37 Ergebnisse - zeige 1 - 15
1 2 3
Reihenfolge

Corona sorgt für bessere Luft

Nur positive Nachrichten
Nur positive Nachrichten
22 April 2020
Auswertungen von Wissenschaftler(innen) der Universität Bremen belegen einen Rückgang der Stickstoffdioxidbelastung in Deutschland und großen Teilen Europas. In der letzten Woche sei diese um 30 Prozent gesunken (Vergleich mit Vorjahreszeitraum). Die Wissenschaftler werteten dabei Satellitendaten der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) aus. Diese guten Messwerte sind wahrscheinlich ein Resultat des Corona-Lockdowns.

Kriegsveteran (99) sammelt durch Laufen fast 30 Millionen Euro Spenden

GN Good News Updated 19 April 2020
Tom Moore wird am 30. April 100 Jahre alt und hat sich das Ziel gesetzt, bis dahin 100 Runden im Garten seines Pflegeheims zu laufen. Damit wollte er auf die Spendenaktion "Toms Walk for the NHS" aufmerksam machen, die 500.000 Pfund für das britische Gesundheitssystem als Spendenziel hatte. Am 19.4 sind bereits mehr als 25,7 Millionen Pfund (umgerechnet fast 30 Millionen Euro) von über 1,2 Millionen Spendern zusammen gekommen. Mehr Infos: RTL

Indien: Seit 30 Jahren ist Himalaya-Gebirge zum ersten Mal wieder zu sehen

GN Good News Updated 15 April 2020
Von der nordindischen Region Punjab sind es ca. 200 Kilometer bis zum Himalaya-Gebirge. Ungefähr 30 Jahre lang war es nicht mehr möglich die Berge zu sehen, jetzt sind sie wieder sichtbar.

Auch in Indien gibt es einen Lockdown, weswegen viele Fabriken nicht benutzt werden und der Straßen- und Luftverkehr sehr eingeschränkt wurde. Deswegen ist die Luftqualität innerhalb der ersten Woche des Lockdowns in 85 indischen Städten gesunken - in Delhi sogar um 44 Prozent. Die Luftqualität wurde in Jalandhar an 16 der letzten 17 Tage als "gut" eingestuft - im gleichen Zeitraum vor einem Jahr nur an drei von 17 Tagen.

Hier sind die Bilder:
 
"Dies ist die Dhauladhar-Gebirgskette im Bundesstaat Himachal Pradesh. Nach 30 Jahren ist diese von der Stadt Jalandhar aus sichtbar, nachdem die Luftverschmutzung auf ihren Tiefpunkt gesunken ist. Die Berge sind circa 200 Kilometer entfernt."
 
"Dies ist der Blick von unserer Dachterasse im indischen Punjab. Das erste Mal nach 30 Jahren konnte man den Himalaya sehen. Wegen Indiens Lockdown ging die Luftverschmutzung zurück. Einfach wundervoll!"

Eine besondere Begegnung während der Nachbarschaftshilfe in der Coronakrise

GN Good News 14 April 2020

Viele Menschen haben während der Coronakrise die Nachbarschaftshilfe gestartet. So auch Talal, ein Muslim der mit seiner Gemeinde an dieser Aktion für Ältere und Bedürftige teilnimmt. Muslim begegnet älterer Dame während Nachbarschaftshilfe

Mundschutz für Schwerhörige und Stumme

GN Good News 14 April 2020

In den USA hat eine Studentin spezielle Mundschutzmasken entwickelt, damit Gehörlose und Stumme trotz Masken kommunizieren können. Studentin verschenkt Masken

Die Bären sind los in Neuseeland

GN Good News 14 April 2020

In Neuseeland sind in vielen Gärten und Fernstern Teddybären versteckt - die Neuseeländer sind von einem Kinderbuch inspiriert und veranstalten für die Kinder eine Bärenjagd

Spanien: Wirtschaftsministerin plant Grundeinkommen - auch nach der Coronakrise

GN Good News Updated 07 April 2020
Die Wirtschaftsministerin Nadia Calviño hat beim spanischen Sender laSexta versichert, dass die Regierung bereits an der Einführung des Grundeinkommens arbeitet. Einen konkreten Termin für den Start hat sie noch nicht angegeben, es soll aber so schnell wie möglich mit weiteren Maßnahmen kommen - um die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise abzumildern. Der Sozialminister José Luis Escrivá koordiniert das Vorhaben. Anfangs sollen vor allem Familien unterstützt werden, bei denen auch zwischen den Lebensumständen unterschieden wird.

Ob es wirklich kommt, ist dennoch fraglich, da das linke Minderheitskabinett im Parlament auf die Stimmen der konservativen Basken angewiesen ist und die lehnen das Grundeinkommen ab. (Einschätzung von der SZ)

1500 Euro Sonderprämie für Pflegekräfte

GN Good News Updated 07 April 2020
ver.di und die Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) haben sich auf eine Sonderprämie von bis zu 1500 Euro für Pflegekräfte während der Coronakrise geeinigt - eine Allgemeinverbindlichkeit wird beantragt. Über einen Tarifabschluss werden die Entscheidungsgremien der jeweiligen Parteien noch beraten. 

Sylvia Bühler, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand, betont: „Wir wollen, dass die Pflegekräfte in der Altenpflege eine Prämie bekommen, unabhängig davon, ob sie einen Tarifvertrag haben oder nicht. Deshalb werden wir beantragen, dass der Tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklärt wird und alle Arbeitgeber diese Prämie zahlen müssen – auch die kommerziellen Anbieter, die faire Löhne für die verantwortungsvolle Arbeit in der Pflege verweigern.“

1. Vollzeitbeschäftigte in stationärer Langzeitpflege und ambulanten Pflege:
  • Erhalten mit dem Juli-Gehalt zusätzlich 1500 Euro
  • Teilzeitbeschäftigte erhalten den Anteil der geleisteten Stunden
  • Bezieht sich auf Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Pflegeleitungen, Alltagsbegleiter*innen, Betreuungskräfte und Assistenzkräfte.
2. Auszubildende in der Pflege:
  • Erhalten eine Prämie von 900 Euro
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat bekannt gegeben, dass Sonderzahlungen bis zu 1500 Euro während der Corona-Pandemie einmalig steuer- und sozialversicherungsfrei sind.
 
Mehr Infos: ver.di

Hamburger Schwimmbad öffnet für Obdachlose zum Duschen

GN Good News Updated 06 April 2020
„Das wegen Corona geschlossene Schwimmbad öffnet seine Türen, damit obdachlose Menschen sich waschen können“, sagte Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) am Dienstag.
Duschmöglichkeiten sind ab dem 01. April von 10 bis 14 Uhr - Montag, Mittwoch und Samstag - auch über die Ostertage. Organisiert durch die Kooperation von Sozialbehörde, der Organisation GoBanyo und Bäderland Hamburg.
  • Adresse vom Bäderland St. Pauli: Budapester Str. 29, 20359 Hamburg
Quelle: Spiegel
 

Rekord: Anteil von Ökostrom erhöht sich auf 52 Prozent

GN Good News 03 April 2020
Der Ökostromanteil übersteigt erstmals in einem Quartal die 50 Prozent.

Das liegt vor allem an diesen Faktoren:
  1. Der Februar war sehr windig
  2. Der März war sehr sonnig
  3. Der Stromverbrauch ist um einen Prozent gesunken, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das liegt einerseits an der schwachen Konjunktur und andererseits am Rückgang der Industrieproduktion aufgrund der Einschränkungen der letzten Märzwoche. 
Mehr Infos: Spiegel Wirtschaft
 

ALBAs tägliche Sportstunde für Zuhause

GN Good News Updated 03 April 2020
Der Basketballclub ALBA Berlin bietet bei YouTube eine tägliche Sportstunde für Kinder an und begeistert damit Millionen Menschen. Wer dabei sein will, kann einfach auf dem YouTube-Kanal die Videos anschauen und die Aufgaben mitmachen. Mittlerweile gibt es schon über 20 Videos - hier ist das erste Video:
 

So einfach kannst du jemandem eine Freude bereiten

GN Good News 03 April 2020

Fynn Kliemann stellt Produktion auf 10.000 Mund- und Nasen-Masken pro Tag um

GN Good News Updated 03 April 2020
Fynn Kliemann hat die Produktion von Klamotten auf Mund- und Nasen-Masken umgestellt. Es können 10.000 Masken pro Tag produziert werden und es werden vorrangig pflege- oder medizinische Einrichtungen versorgt. Masken bestellen: oderso.cool
 
Das schreibt er bei Instagram: "Wir haben unsere Produktion umgestellt und stellen nun fair produzierte, wiederverwendbare Mundbedeckungen aus Europa, aus 100% Polypropylen, zur Reduzierung des Infektionsrisikos her. Die Maske kostet 1/10 von den Dingern der überteuerten Profitgeier und rettet ganz nebenbei Arbeitsplätze bei unserem Produzenten in Europa, der sonst aufgrund der Folgen der Ausbreitung des Coronaviruses hätte schließen müssen.

Wir können 10.000 Masken pro Tag produzieren und versorgen vorrangig pflege- oder medizinische Einrichtungen. Brauchst du eine, 5, oder 10, klick einfach auf den Link in der BIO und bestell im Shop. Brauchst du mehr, schreib an maske@fynn-kliemann.de und sprich alles mit meinem Team von @globaltactics durch ❤️"
 

Vermieter erlässt Frisörsalon die Miete

Nur positive Nachrichten
Nur positive Nachrichten
02 April 2020
 Facebook Nutzerin Melli Roehse betreibt einen Frisörsalon in Bad Nenndorf und musste ihren Laden, aufgrund der Corona-Krise, schließen. Auf Facebook schrieb Sie bereits am 22. März:
"Ich habe den besten Vermieter für meinen Salon gefunden den man sich nur wünschen kann!!!"
Ihr Vermieter hatte ihr einen Brief geschickt und mitgeteilt, dass er ihr die Miete, plus Nebenkosten, für den Mai erlassen wird. In dem Brief heißt es:
"Da Sie Ihre Miete immer pünktlich und voll bezahlt haben, ist es mal Zeit in den schwierigen Zeiten etwas zurück zu geben."
 
 

Riesiger Hackathon mit 1500 Projekt-Ideen in Deutschland

GN Good News 01 April 2020

Eine beispiellose Hilfsaktion nach einem Aufruf der Bundesregierung am Hackathin #WirVsVirus teilzunehmen, überstiegt alle Erwartungen und hat großartige digitale Projekte auf den Plan gerufen. Vergangenes Wochenende waren 27.000 Programmierer, Entwickler, Grafiker, Designer und mehr kreative Menschen, dem Aufruf der Bundesregierung gefolgt, konkrete Lösungsvorschläge für die aktuellen Herausforderungen, die durch die Corona-Krise entstanden sind, zu machen. 

Eine Liste der aktuellen Projekte findet ihr hier: Berliner Zeitung 

37 Ergebnisse - zeige 1 - 15
1 2 3