Wind of change  - Geh deinen Weg mit Liebe

Wind of change - Geh deinen Weg mit Liebe

Dieser Gastbeitrag von Monika beschäftigt sich mit den aktuellen Energien, denen wir in diesem Jahr ausgesetzt sind, und wie wir mit ihnen umgehen können. Sie fordert uns auf das Jahr 2015 als Geschenk anzusehen. Für alle spirituellen Leser unserer Seite ist dieser Beitrag ein Gewinn. Und natürlich auch für alle, die sich für dieses Thema interessieren.

Anzeige:


Wind of change....

Seit Anfang des Jahres 2015 scheinen sich für mein Gefühl, die Dinge im Außen zu intensivieren. Vieles spitzt sich zu,  scheint auf etwas Bestimmtes hinauslaufen zu wollen. Es fühlt sich an wie lange angestaute und mittlerweile extrem komprimierte Energie. Ein Topf kochender Milch kurz vor dem Überlaufen......Wo auch immer der Blick hinfällt in diesen Wochen auf dieser Erde.....überall ähnliche Bilder...

Es gibt wohl kaum einen Menschen, der dies nicht schon selber für sich feststellen konnte und sich möglicherweise fragt, was hier geschieht. Natürlich gab es immer schon Zeiten wie diese, Zeiten in denen es überall auf der Welt brodelte wie in einem  Dampfkochtopf.....Doch nun ist etwas ganz entscheidend anders als jemals vorher.

 Es ist, als arbeiteten zwei Energien parallel nebeneinander. Nicht gegeneinander sondern zusammen. Einerseits eine gewaltige Kraft, welche mächtig, stark, durchdringend, alles vereinnahmend, konsequent und unerbittlich bereits lange anstehenden Veränderungen zum Durchbruch verhelfen möchte und dies auch unmißverständlich tut. Andererseits eine himmlisch sanfte und ständig ansteigende Schwingung getragen von Liebe, Leichtigkeit, Frieden, Akzeptanz, Harmonie und Vertrauen. Eine Energie die nicht weniger kraftvoll anmutet, aber eine völlig andere Intention hat. Wie passen diese beiden Energien, die scheinbar so unterschiedlich sind, zusammen? Wie agieren sie miteinander?

 Grundsätzlich bedingen beide einander sie gehören zusammen. Die eine kann nicht erschaffen, ohne dass die andere dazu Vorarbeit geleistet hätte. Vorarbeit die sich als Transformation der alten Energie, darstellt. Als das was abgearbeitet, angeschaut, gesehen, anerkannt, losgelassen und verziehen werden muß. Die Vorarbeit zur Veränderung. Das Besondere daran ist, dass dies geschieht während immer mehr Menschen Gefühle in sich spüren können, die sie früher nicht in dieser Größenordnung  oder nicht so stark wahrnehmen konnten. Es ist wohl der Blickwinkel der sich verändert hat. Der Blickwinkel der Betrachtungsweise all dessen was wir sehen und wahrnehmen. Ein Grundgefühl zu allem wozu wir uns in Bezug setzen. Dieses Grundgefühl ist getragen von mehr Liebe und weniger Angst, so scheint es mir, so fühlt es sich für mich an.....Wir sehen durchaus die Dinge, die im Außen geschehen, jedoch mit weit weniger Dramatik. Der Eindruck entsteht, als seien wir nicht mehr die Statisten im Spiel dieser Welt. Wir stehen nicht mehr auf der Bühne, sondern sitzen nun als Beobachter im Zuschauerraum. Wir sehen von Außen auf das Stück oder die Stücke, welche wir irgendwann einmal spielten, finden es interessant aber müssen uns nicht mehr in die Rolle hineinfühlen, hineindenken. Wir sind keine Schauspieler mehr, die eine Rolle auswendig gelernt haben.....sondern beobachten jetzt und erfahren, wie ein Stück "inszeniert wird". Vielleicht fühlen wir uns sogar schon als Regisseur.

All dies wird von einer immer intensiver werdenen Liebesenergie getragen, die mittlerweile in allem spürbar und erlebbar geworden ist. Egal ob es sich um besondere Wetterphänomene, Lichtspiegelungen, besondere, nie dagewesene Wolkenbilder, intensivste Farbschattierungen in der Natur etc. handelt oder um Gefühle in uns Menschen selbst, die wir in dieser Intensität früher selten oder gar nicht wahrnehmen konnten. Letztendlich  können wir nicht mehr von der Hand weisen, dass sich "etwas tut".

 Viele Menschen erleben wohl dieses Gefühl des "etwas tut sich" noch mehr in ihrem Unterbewusstsein, als dass sie es ganz bewusst wahrnehmen. Es fehlt ja auch jedwede Vergleichsmöglichkeit. Was gerade geschieht, gab es noch nie. Der Verstand kennt dies nicht, kann es nicht einordnen und das Herz ist so Manchem noch ein eher suspekter Ort. Ein Bereich der nicht kontrollierbar zu sein scheint und deshalb eher gemieden  wird. Das Ego hat noch die Oberhand.

 Verfügen wir jedoch bereits über einen gewissen Grad an Bewusstheit über uns selbst, wer wir sind, warum wir hier sind, was im Außen geschieht und die Hintergründe dazu, wundern wir uns sicherlich nicht mehr in diesem Ausmaß. Wir können uns eher darauf einlassen. Fast staunend wie kleine Kinder erleben wir diese Wunder und fühlen uns wunder-voll beschenkt.

 Nun sind es nicht nur die äußerlichen Ereignisse, auch wenn sie es sind, die wir vordergründig wahrnehmen....Gleichzeitig geschieht sehr viel in uns selbst. Diese innerlichen Veränderungen beginnen höhere, weitere und drastischere Ausmaße anzunehmen, als wir es jemals erlebt haben. Vielleicht hast du an dir oder in deinem Umfeld ebensolches festgestellt. Irgendetwas kommt stärker und stärker in Bewegung. So als ob eine Welle von gigantischer Größe auf uns zukommt und die Energie dessen, ihr bereits vorauseilt. Jene Energie fühlt sich erhebend, aufbauend, stärkend , vertrauensvoll und so völlig anders an, als im vergangen Jahr oder die Jahre vorher. Die Schwere, welche uns lange Jahre begleitet hat und uns schon fast vertraut war, schwindet wie von Geisterhand und wird durch spürbare Leichtigkeit ersetzt. In jedem Lebensbereich beginnt es zu fließen. Je mehr du im Vertrauen bist und deine Vorarbeit des Loslassens geleistet hast, desto magischer fühlt sich dein Leben nunmehr an......Synchronizitäten häufen sich. Begebenheiten, die du dir verstandesmßäig einfach nicht erklären kannst. Nein, das was hier geschieht ist auch mit dem Verstand nicht zu erfassen. Nur diejenigen, die ihr Herz öffnen, können auch mit dem Herzen "begreifen".

 Alles was uns jetzt geschenkt wird, trägt ein immenses Wachstumspotential für jeden Einzelnen von uns in sich.

 Niemals zuvor war der Schleier so dünn. Niemals zuvor waren wir der geistigen Welt so nahe. Niemals zuvor in der Geschichte der Menschheit hatten wir mehr Chancen unser Bewußtsein zu erhöhen, mehr Unterstützung der geistigen Welt zur Verfügung, um in unsere Kraft und Schöpfermacht zu kommen, als in dieser Zeit.

 Kannst du die Liebe fühlen, die immer spürbarer, greifbarer, begreifbarer wird? Spürst du die Power in dir, fühlst du den aufkommenden Wind, der alles verändern will, der alles verändern wird?. Der mit aller Macht wegbläst, was noch nicht losgelassen werden konnte. Zugleich aber mit seiner liebevollen Kraft das Neue in unsere Leben weht.....

 "Wind of Change"...

 Der Wind der Veränderung.... ja er weht mehr und mehr in unser aller Leben......Je weiter das Jahr fortschreitet, umso stärker wird dieser allesverändernde Wind uns umwehen, berühren, verändern, erschaffen, neu ordnen, aufbauen, erheben.....

 Spürst du die Kraft der Erneuerung, die dieses gesegnete neue Jahr bringen kann, wenn du es zulässt?

 Ich möchte dich auffordern....dieses ganz besondere Jahr als Geschenk zu sehen. Wie niemals zuvor hast du jetzt die Möglichkeit alles alte und belastende, all das, was nicht mehr zu dir gehören soll und gehören will, endgültig loszulassen. Erst wenn das Alte gegangen ist, erste wenn sich diese Türen hinter dir geschlossen haben, können sich Neue für dich öffnen. Fühle in dich hinein. Glaube und vertraue deinem Herzen. Höre auf deine Gefühle, denn sie sind die Sprache der Seele. Geh deinen Weg, deinen ganz eigenen Weg. Jenen, den sonst niemand gehen kann, nur DU. Lasse die Angst los, höre auf zu kontrollieren und vertraue. Lerne dir selbst  zu vertrauen... du kannst es, du weisst es.

 

  • Was brauchst du?
  •  Was willst du?
  •  Wie möchtest du jetzt und in Zukunft leben?
  •  Welche Träume hast du?
  •  Warum wartest du noch?
  •  Auf was wartetst du noch?

 Trau dich....du hast schon sooo lange gewartet....es wird Zeit für dich loszugehen....

 Niemals zuvor bekamst du mehr Unterstützung als jetzt. Du fühlst es, auch wenn dein Verstand es nicht erfassen kann...

 Nimm die Kraft an, die sich dir zeigt. Es ist deine Kraft, es ist deine Liebe, es ist dein Vertrauen... das alles BIST du....

 Erinnere dich, du hast es einfach nur vergessen.

 Erinnere dich, es war immer schon in dir...verschüttet, verborgen unter all den Altlasten, dem Kummer, der Traurigkeit, unter all den dramtatischen Ereignissen deines Lebensweges. Versteckt hinter der Angst und deinen Konditionierungen.

 Du hast bereits eine sehr lange Wegstrecke zurück gelegt. Du bist eine erfahren, alte, weise Seele....mit vielen Narben die das Leben dir bereitet hat. All das bist DU... Es hat dich zu dem Menschen gemacht der du bist.....weise, voller Liebe, Güte, Mitgefühl, Verständnis.... nur verschüttet unter dem Müll der Dramatik, der Verdrängung, der Schutzreaktionen eines verletzten inneren Kindes.....

 Jetzt darfst du alles gehen lassen.

 Jetzt darf das, was darunter liegt, das was du wirklich bist endlich zum Vorschein kommen.

 Nichts von dem was du wirklkich bist, muß noch versteckt oder zurückgehalten werden....

 Die Menschheit, das Leben, die Welt braucht dich....

 Niemals zuvor konnte Altes schneller losgelassen, transformiert und geheilt werden als in diesen Zeiten.

 Das Jahr 2015 steht unter einem ganz besonderen Stern.

 Nutze die Kraft, die dir jetzt zur Verfügung gestellt wird....

 nutze die Liebe, die immer stärker auf uns Menschen, auf diese Erde strahlt...

 nutze die Zeit, die immer schneller alles vorantreibt....

 schaue hin,

 erkenne an,

 lasse los

 geh vertrauensvoll voran.....

 Geh deinen Weg .... geh ihn mit deiner Liebe <3

 

 

 

von Herzen

©Monika

www.sanara-lebenslicht.jimdo.com


 

Dies war ein inspirierender Beitrag unserer geschätzten Gastautorin Monika. Wenn du auch einen Gastbeitrag auf den nur positiven Nachrichten veröffentlichen möchtest, kannst du dich hier informieren. Es ist ganz einfach.

 
0.0 (0)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Anzeige:

Benutzerkommentare

Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.