Verkürzung der Arbeitswoche auf vier Tage bringt Erfolg
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Free-Photos

Work-Life-Balance Experiment
Verkürzung der Arbeitswoche auf vier Tage bringt Erfolg

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Japan vom

Microsoft hat in Japan die vier-Tage-Woche getestet und durchweg positive Ergebnisse damit erzielt. 

Ergotopia

Anzeige

In der Testphase arbeiteten die Mitarbeiter zwar weniger, dafür aber um 40% effektiver. Die etwa 2.300 Mitarbeiter des Großkonzerns hatten jeden Freitag frei. Die Arbeitswoche ging von Montag bis Donnerstag. Dieses Experiment war im Rahmen der „Work-Life-Choice Challenge“ im Sommer 2019 durchgeführt worden. Bereits nach kurzer Zeit waren hervorragende Ergebnisse ersichtlich geworden.

Die Produktivität der Mitarbeiter war um 40% gestiegen. Die Stromkosten konnten um 23% gesenkt werden, das Büro hat wohl mehr als 58% weniger Druckerpapier verbraucht und die Mitarbeiter nahmen 25% weniger freie Tage in Anspruch. 

Alle Seiten profitieren 

Microsoft konnte durch den geringen Verbrauch von Druckerpapier und Strom sehr viel Geld einsparen. Und 92% der Mitarbeiter gaben an, den zusätzlichen freien Tag genossen haben und dass sie von der Aktion begeistert seien. Microsoft Japan plant deshalb, die Aktion im kommenden Sommer zu wiederholen. 

Quelle: faktastisch

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War diese Bewertung hilfreich für Sie? 0 0