Süßeste Google-Suche einer höflichen Omi begeistert das Netz

Süßeste Google-Suche einer höflichen Omi begeistert das Netz

Anzeige

Gute Nachrichten aus - Großbritannien vom

So viel Dankbarkeit und Höflichkeit ist die Suchmaschine Google nicht gewohnt. Eine britische Oma (86) verzaubert gerade weltweit das Netz mit einer ungewohnt höflichen Internetsuche.

Ergotopia

Anzeige

So viel Dankbarkeit und Höflichkeit ist die Suchmaschine Google nicht gewohnt. Eine britische Oma (86) verzaubert gerade weltweit das Netz mit einer ungewohnt höflichen Internetsuche.

Immer mehr Senioren finden Gefallen am Internet und seine unendlichen Möglichkeiten. So auch May Ashworth, eine rüstige Rentnerin aus Großbritannien, die eifrig von ihrem Enkel Ben unterstützt wird.

Nachdem dieser bei einem Besuch bei seiner Omi kurz deren Laptop benutzen wollte, fand er eine Google-Anfrage die ihn schmunzeln ließ.

May Ashworth wollte sich von Google römische Zahlen übersetzen lassen und schrieb folgende Worte in die Suchzeile:

"Bitte übersetzen Sie mir diese römische Ziffer MCMXCVIII danke"

Ben postet daraufhin einen Screenshot davon auf Twitter und ernte damit bereits über 30.000 Likes.

Seine Omi bekam übrigens auch eine Antwort von Google. Sie lautet: 1998.
Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung
Gesamteindruck
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck
 
5.0
G
Beitrag melden War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0