• Positive Nachrichten
Neuer virtueller Blindenstock macht es Sehbehinderten leichter
Bild: CCO Lizenz/unsplash/Rene Böhmer

Inspiration aus der Natur
Neuer virtueller Blindenstock macht es Sehbehinderten leichter

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Deutschland

Eine neue Technik, die von den Fledermäusen inspiriert ist, soll es Blinden und Sehbehinderten künftig einfacher machen.

Auch interessant:


Ergotopia

Fledermäuse orientieren sich anhand von Ultraschallsignalen, die sie aus senden und empfangen. In ihrem Gehirn wird dadurch eine dreidimensionale Abbildung der Umgebung entwickelt. Forscher der Universität Bochum (RUB) nutzen genau dieses Prinzip in ihrem virtuellen Blindenstock. Dabei arbeiten sie mit Radarstrahlen.

Das Bild der Umgebung wird durch einen Sender wiedergegeben, den der Sehbehinderte in der Hand hält. In diesem ist ein Empfänger integriert. Dieser Empfänger zeichnet das Umgebungsbild  auf und wandelt es in Tonsignale um. Mehrere Wissenschaftler arbeiteten zusammen und probierten unterschiedliche Sender aus, bis das perfekte Sender-Modell gefunden war. 

„Akustisch aktive Hindernisse, wie etwa ein sprechender Mensch, sollte das System nicht als Hindernis begreifen, da der Nutzer sie ja ohnehin schon wahrnimmt“, sagt Professor Rainer Martin von der RUB. „Damit wollten wir erreichen, dass sich die Vertonung von realen Hindernissen beziehungsweise Navigationshinweisen möglichst akkurat in die natürliche akustische Wahrnehmung der Nutzer eingliedert“, so ergänzt Professor Gerald Enzner. 

Die einfachsten Systeme waren im Test die, die das beste Feedback von den Sehbehinderten bekamen. Die Forscher sind sich sicher, dass das System des virtuellen Blindenstocks ein voller Erfolg wird, denn ein vergleichbares ist bisher nicht auf dem Markt zu finden.

Quelle: trendsderzukunft 

So funktioniert der virtuelle Blindenstock: 


Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)