• Positive Nachrichten
Bewertung schreiben
hände
Bild: CCO Lizenz/pixabay/truthseeker08

Zusammenhalt und Nächstenliebe über die Religionen hinaus
Muslime sammeln Spendengelder für Juden

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - USA

Für die Hinterbliebenen eines Anschlags auf eine Synagoge im US Amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania, sammeln jetzt zwei muslimische Organisationen Geld. 

Auch interessant


Ergotopia

Am Samstag sind bei einem Gottesdienst elf Menschen ums Leben gekommen. Für die Opfer und die Hinterbliebenen haben die beiden muslimischen Organisationen "Celebrate Mercy" und "MPower Change" nun die Crowdfunding Kampagne Muslims Unite for Pittsburgh Synagogue ins Leben gerufen. 

"Die muslimisch-amerikanische Gemeinde möchte den Verletzten oder den jüdischen Familien, die ihre Angehörigen verloren haben, helfen und eine Botschaft des Mitgefühls senden“, heißt es in der Kampagnenbeschreibung.

Mit dieser Kampagne soll ein Zeichen gesetzt werden, dass Juden und Muslime gemeinsam gegen Hass und Gewalt in Amerika stehen. 

Über 5.000 Menschen haben schon gespendet und das Spendenziel von 25.000 Dollar wurde nach ein paar Stunden erreicht. Nach wenigen Tagen sind nun über 220.000 Dollar eingegangen. Das Geld dient dafür, die Verletzten und die Familien der Opfer bei den Kosten für Arztrechnungen und Bestattungskosten zu unterstützen. 

Quelle: bento


Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)
Bewertung schreiben

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)