Bewertung schreiben
    Positive Nachrichten - Studie
    Anzeige:

    Gute Nachrichten aus Bonn - Deutschland

    Deutsche Forscher fanden gemeinsam mit US-Kollegen heraus, dass sich Deutsche, positive Nachrichten deutlich besser merken können als negative. Bei US-Amerikanern konnte dies nicht festgestellt werden.
    Auch interessant


    Ergotopia

    Prof. Dr. Sabine Trepte, Medienpsychologin an der Universität Hohenheim, wollte mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und US-Kollegen herausfinden, ob die für das eigene Land negative oder positive Ausrichtung eines Artikels dazu führt, sich Inhalte besser merken zu können. Dabei wurden 119 Studierenden in den USA und 245 in Deutschland verschiedene Zeitungsartikel vorgelegt. Zwei dieser Texte stammten aus den für junge Menschen wichtigen Bereichen Bildung und der nationalen Sicherheit. Die Hälfte der Testpersonen erhielten Artikel in denen Deutschland positiver dargestellt wurde als die USA. Die andere Hälfte erhielt Texte in denen es genau umgekehrt war. Um vom Ziel der Studie abzulenken befand sich zwischen den Artikeln ein Störtext mit neutralem Inhalt.
     
    Im Anschluss stellten die Forscher den Studierenden Fragen zum Inhalt der Artikel. Das Ergebnis ist erstaunlich. Deutsche konnten sich positive Inhalte über ihr Land besser merken als negative. Bei den US-Amerikanischen Testkandidaten konnte dies nicht festgestellt werden.
     
    Die Forscher vermuten, dass das Lesen politischer Texte in Deutschland noch verbreiteter ist. Ebenfalls könnte ein Identitätsproblem, aufgrund der deutschen Geschichte, eine Rolle für die Resultate spielen.
     
    So sagte Trepte zu MEEDIA


    „Mit Blick auf die Geschichte ist Deutschen die Frage, wie man heute im Vergleich mit anderen dasteht, wichtiger als den meisten US-Amerikanern.“ 
     Die Ergebnisse der Studie wurden im Journal of Media Psychology veröffentlicht und könnten nun dazu genutzt werden, um Lehrinhalte an Schulen anzupassen. So dürften positive verpackte Texte zu besseren Lernergebnissen führen. 


    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)
    Bewertung schreiben

    Benutzer-Bewertungen

    In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)