Bei dieser Weihnachtsfeier für Bedürftige wurden alle satt
Symbolbild: CCO Lizenz/pixabay/RitaE

Ente, Rotkohl und Klöße
Bei dieser Weihnachtsfeier für Bedürftige wurden alle satt

von
ipdan
ipdan
Anzeige

Gute Nachrichten aus Hannover - Deutschland vom

Am 2. Advent fand im Hannoverschen Congress Centrum eine große Weihnachtsfeier für Bedürftige statt. Hunderte folgten der Einladung. Neben köstlichem Essen gab es Bastelangebote für Kinder, eine Kleiderkammer, kostenlose Haarschnitte, bunte Tüten, Betreuung für Hunde und ein Showprogramm mit „Fury in the Slaughterhouse“.

Ergotopia

Anzeige

Bereits zum siebenten Mal fand eine Weihnachtsfeier in dieser Größenordnung statt. 650 Erwachsene und 350 Kinder wurden erwartet. Zuvor hatten Streetworker und Sozialarbeiter den Termin auf der Straße, im Frauenhaus und Asylbewerberheimen bekannt gemacht. 

Spaß für Mensch und Tier

120 freiwillige Helfer sorgten für einen gelungenen Abend. Eine Betreuung der Hunde durch erfahrene Hunde-Trainer war selbstverständlich. Viele der auf der Straße lebenden Menschen könnten sonst nicht an der Feier teilnehmen. Wer wollte, konnte sich kostenlos die Haare bei den Barber Angels, Friseure in Rockerkleidung, schneiden lassen und sich neue Kleidung aus der extra aufgebauten Kleiderkammer mitnehmen. Kinder bastelten eifrig und ließen sich das Gesicht bemalen. Ente, Rotkohl und Klöße wurden unter anderem von Sängerin „Fräulein Menke“, Schauspieler „Kalle Haverland“, bekannt als Synchronstimme von „Werner“, und auch von den Bezirksbürgermeistern serviert. Den musikalischen Höhepunkt lieferte die Band „Fury in the Slaughterhouse“. Sie traten unter ihrem zweiten Namen „Die beschissenen Sechs“ in Originalbesetzung auf. Zum Mitnehmen gab es für die Kinder Geschenke, Fotos mit lebensgroßen Star Wars Figuren und Adventskalender. Die Erwachsenen bekamen eine bunte Tüte mit nützlichen Dingen wie z.B. Zahnpasta, Handschuhe, Mützen und Lebensmittel.

„Dass wir heute etwas bekommen, das tut uns im Herzen gut.“, sagte die 81-Jährige allein lebende Inge gegenüber der HAZ.

Passend dazu:

 

Obdachlosenhilfe Hannover e.V.

Die Organisation Obdachlosenhilfe Hannover e.V., eine der helfenden Organisationen bei dieser Aktion,  kümmert sich regelmäßig liebevoll um die bedürftigen Menschen. Sie sammeln das ganze Jahr über Sach- und Lebensmittelspenden und sorgen dafür dass diese tatsächlich auch dort ankommen wo sie gebraucht werden. Dazu veranstalten sie wöchentlich Lebensmittel- und Kleiderausgaben und sind auch in anderen Fragen wichtiger Ansprechpartner mit Herz.

Quelle: HAZ

Und hier seht ihr ein Video von einer der Feiern aus den vergangenen Jahren:

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War diese Bewertung hilfreich für Sie? 0 0