• Positive Nachrichten
mcdonalds will weniger Plastikmüll produzieren
Bild: CCo Lizenz/unsplash/xuno

Pro Umweltschutz
Bald weniger Plastikmüll bei McDonald's in Deutschland

Anzeige:

Der Fast Food Riese McDonald's will 1000 Tonnen Plastikmüll pro Jahr einsparen und Kunststoff-Verpackungen nach und nach mit umweltfreundlichen Alternativen ersetzen. 

Auch interessant:


Ergotopia

Bunte Verpackungen aus Plastik, Burger-Boxen aus Styropor, Strohhalme, Luftballons, Getränkedeckel und mehr - bei der Fast Food Kette Mc Donalds gibt es Unmengen an Kunststoffverpackungen. Doch das soll nun Schritt für Schritt immer weniger werden. 

Positive Veränderung

Letzten Donnerstag teilte der Konzern mit, dass man 1000 Tonnen Plastikmüll pro Jahr in Deutschland einsparen wolle. Das sei in etwa ein Drittel der hauseigenen Verpackungen. Insgesamt gesehen seien dies 10-15 % aller Produkte, dazu zählen auch Getränke von anderen Unternehmen. 

Deutschland Chef Holger Beeck: „Ziel ist, nach und nach verschiedene Produkte, dort wo es für die Systemgastronomie Sinn macht, auf nachhaltigere Verpackungslösungen umzustellen."

Damit folge man auch der weltweiten Zielsetzung, dass bis 2025 alle Verpackungsmaterialien nur noch aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen stammen. Die Desserts beispielsweise sollen im kommenden Jahr in nachhaltigen Verpackungen daher kommen und fast komplett plastikfrei verkauft werden. Shakes will man im Papierbecher abgeben, zusammen mit einer Plastikstrohhalm-Alternative. Zudem  laufen bereits Tests mit einem Mehrwegbecher System. 

Die Halter für Luftballons aus Kunststoff werden bereits in diesem Jahr abgeschafft. In der EU dürfen diese zusammen mit Strohhalmen und Einwegbesteck ab dem Jahr 2021 nicht mehr verkauft werden. 

Passend dazu: Neue Strategie: McDonald's will Treibhausgasemissionen bis 2030 um 36% reduzieren

Quelle: spiegel 


Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)