Bewertung schreiben
    In Indien wurden 50 Millionen Bäume an einem Tag gepflanzt - Weltrekord
    Foto: CC0 Lizenz via pixabay.com / sarangib
    Anzeige:

    In Indien wurden an einem Tag 50 Millionen Bäume eingepflanzt. Über 800.000 Einwohner des Bundesstaates Uttar Pradesh beteiligten sich an der Aktion. Ziel ist es den Waldbestand bis 2030 auf 95 Millionen Hektar zu erhöhen.
    Auch interessant


    Ergotopia

    Indische Beamte, Studenten, Hausfrauen, Arbeiter, Plotiker und zahlreiche Freiwillige griffen im Juli 2016 zur Schaufel und stellten einen neuen Weltrekord auf. Innerhalb 24 Stunden pflanzten sie 50 Millionen Bäume. Zu diesem Zweck verteilten die indischen Behörden Millionen Setzlinge an die Helfer. Ziel ist es die Auswirkungen des globalen Klimawandels zu verringern.
     
    Der bisherige Rekord von knapp 850.000 an einem Tag gepflanzten Bäume stammt aus Pakistan und wurde 2013 aufgestellt.
     
    Bäume dienen als CO2 Filter. So kann zum Beispiel, ein Baum so viel Sauerstoff produzieren, wie drei Menschen zum Atmen benötigen.

    Quellen: Galileo.tv | The Ojective - Instagram | Wirtschaftswoche

    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)
    Bewertung schreiben

    Benutzer-Bewertungen

    1 Bewertungen

    Gesamteindruck 
     
    5.0
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    Gesamteindruck 
     
    5.0
    G
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)