• Inspirierende Geschichten
Bewertung schreiben
Meine Engel Mama und Papa - Kurzgeschichte
Anzeige:

Die folgende Kurzgeschichte wird gerade werdende Eltern besonders berühren. Sie handelt von einem Baby, das vor seiner Geburt mit Gott spricht und ihm seine Ängste über die bevorstehende Geburt mitteilt. Gott verspricht dem Baby, dass zwei ganz besondere Engel um es kümmern werden.
Auch interessant


Ergotopia

Es war einmal ein Kind, das bereit war geboren zu werden.
 
Das Kind fragt Gott: "Sie sagen mir, dass Du mich morgen auf die Erde schicken wirst, aber wie soll ich dort leben, wo ich doch so klein und hilflos bin?"
 
Gott antwortet: "Von all den vielen Engeln suche ich zwei für Dich aus.
Deine Engel werden auf Dich warten und auf Dich aufpassen."
 
Das Kind erkundigt sich weiter: "Aber sag, hier im Himmel brauche ich nichts zu tun, außer singen und lachen, um fröhlich zu sein."
 
Gott sagte: "Deine Engel werden für Dich singen und auch für Dich lachen, jeden Tag. Und Du wirst die Liebe Deiner Engel fühlen und sehr glücklich sein."
 
Wieder fragt das Kind: "Und wie werde ich in der Lage sein, die Leute zu verstehen, wenn sie zu mir sprechen und ich die Sprache nicht kenne?"
 
Gott sagte: "Deine Engel werden Dir die schönsten und süßesten Worte sagen die Du jemals hören wirst, und mit viel Ruhe und Geduld werden Deine Engel Dich lehren zu sprechen."
 
"Und was werde ich tun, wenn ich mit Dir reden möchte?"
 
Gott sagte: "Deine Engel werden Deine Hände aneinanderlegen und Dich lehren zu beten."
 
"Ich habe gehört, dass es auf der Erde böse Menschen gibt. Wer wird mich beschützen?"
 
Gott sagte: "Deine Engel werden Dich verteidigen, auch wenn sie dabei ihr Leben riskieren."
 
"Aber ich werde immer traurig sein, weil ich Dich niemals wiedersehe."
 
Gott sagte: "Deine Engel werden mit Dir über mich sprechen und Dir den Weg zeigen, auf dem Du immer wieder zu mir zurückkommen kannst. Dadurch werde ich immer in Deiner Nähe sein."
 
In diesem Moment herrschte viel Frieden im Himmel, aber man konnte schon Stimmen von der Erde hören und das Kind fragte schnell: "Gott, bevor ich Dich jetzt verlasse, bitte sag mir die Namen meiner Engel!"
 
"Ihre Namen sind nicht wichtig. Du wirst Sie einfach Mama und Papa nennen ..."

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)
Bewertung schreiben

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0

Da ich Papa einer 1 1/2 jährigen Tochter bin, hat mich diese Kurzgeschichte sehr berührt. Auch wir haben einen Engel geschenkt bekommen.

Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)