Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit
Photo by NeONBRAND on Unsplash

Kurzgeschichte
Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit

Anzeige

vom

In der folgenden Kurzgeschichte versucht ein Mann verzweifelt die Zeit aufzuhalten. Erst ein Samurai macht der Suche ein Ende. Ob es ihm gelungen ist die Zeit anzuhalten erfahrt ihr in folgendem Gleichnis.

Ergotopia

Anzeige
Vor sehr langer Zeit versuchte ein Mann verzweifelt die Zeit anzuhalten. Als ihm diese nicht gelang ging er auf eine Anhöhe vor seinem Heimatdorf und schrie in den Himmel:
 
"Zeit, steh still!"
Doch auch das hielt die Zeit nicht an. So flehte er mit lauter Stimme weiter:
 
"Bitte, Zeit, bleib endlich stehen!"
 
Ein Samurai der des Weges kam hörte den Mann und sprach:
 
"Wenn es dein Wunsch ist, werde ich dir den Wunsch erfüllen."
 
Als der Mann nickte, zog der Samurai sein Schwert, und enthauptete den Mann. Er beugte sich über den Toten und sprach:
 
"Alles bewegt sich in dieser Welt und ist einer stetigen Wandlung unterworfen. Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit. Das Wesen der Zeit ist ebenfalls Wandlung. Wer keine Veränderung will, der will auch das Leben nicht."
 
Quelle: Nach Georg Danzer
Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Leserfeedback

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 1 0