• Buchrezension
Wechsle-mal-die-brille-cover

Mit der richtigen Brille den Käse um die Löcher entdecken!
Wechsle mal die Brille! Impulse und Methoden zur Selbststärkung im Alltag - Buchrezension

Anzeige:

Das Leben ist immer der Ernstfall, aber wir können wählen, wie wir damit umgehen.
Dieses ist mein 2. Buch der Autorin, welches der Ellert & Richter Verlag zu mir schickt, ungefragt. An dieser Stelle ein Dankeschön an den Verlag für das große Vertrauen in unsere Arbeit. Wie auch im ersten Buch „Mein Weg zu mehr Gelassenheit“ (Link zur Rezension unten!) geht es Alexandra Bischoff darum, Wege zur Selbststärkung aufzuzeigen. Was ist nun anders, an diesem neuen Buch. Hierzu meine Rezension.
Auch interessant


Anzeige:

Ergotopia

In ihrem neuen Werk hat Alexandra Bischoff eindeutig noch viel mehr hineingepackt. Es ist angefüllt mit sehr vielen Bildern, und ihren persönlichen Anmerkungen. Der Schwerpunkt dabei in Bezug auf das Thema „Selbststärkung“ liegt in der Betrachtungsweise, also der Brille, mit der wir die Dinge sehen.

In ihrem vorigen Buch „Mein Weg zu mehr Gelassenheit“ geht es um die innere Seelenbalance. In in ihrem ersten Buch "Ich wünsche mir Gelassenheit - Ein Balancierkurs für die Seele" (2013), geht es Alexandra Bischoff darum, Wege zur Selbststärkung aufzuzeigen.  „Wechsle mal die Brille!“ gibt viele Impulse und fordert uns auf, diesen zu folgen. Wir werden aufgefordert uns zu bewegen und neue Wege zu finden und somit die Dinge einmal anders zu betrachten.

Die Gestaltung des Buches ist auch hier sehr gelungen und weckt sofort Sympathie und Lesefreude. Die 264 Seiten sind mit vielen persönlichen Bildern gestaltet. Alexandra Bischoff setzt unter die einzelnen Kapitel Verweise in Form von

Tipps
Körperübungen
Denkübung oder Impulsfragen
Schreib- oder Malempfehlungen
Einen Leseverweis zu ähnlichen Themen im Buch
Anna-Geschichten (Anna ist die kleine Assistentin der Autorin)
Ein Kurzlink zur passenden Seite des Blogs der Autorin (Blogseite s.u.)

Das sind eine Menge Impulse und wer diesen folgt, wird tatsächlich die Gelegenheit bekommen, sehr oft die Brille zu wechseln und neue Betrachtungsweisen zu erfahren.

Die Mühe, die aus dieser Gestaltung spricht, lässt erkennen, wie engagiert Alexandra Bischhoff mit dem Thema umgeht und wie ernst es ihr ist. Gleichsam ist das Buch selbst überhaupt nicht ernst. Im Gegenteil, es hat durch die authentische, bunte Gestaltung einen sehr erfrischenden, humorvollen Stil und wirkt bodenständig. Für mich wirkt es so überhaupt nicht abgehoben. Vielmehr liebevoll und ehrlich.

Besonders mag ich die kleine Anna, die Assistentin. Die fand ich sofort nett und hab gedacht, daraus ließen sich durchaus kleine Kärtchen machen. Sie taucht zwischen den Kapiteln mit kleinen „Wundersätzen“ für innere Balance auf und es ist eine einfache Strichzeichnung.

Ein „Wiedersehen“ gab es für mich auch mit den Elfchen, die die Autorin zur Gestaltung nutzt. Es hat mir schon einmal viel Freude gemacht selbst welche zu schreiben und sie hat mich daran erinnert, mich erneut daran zu versuchen.

Beeindruckend finde ich das Kapitel, wo es um den Emmentaler-Käse geht. Das Kapitel heisst:

„Das Emmentaler-Prinzip oder schau auch auf das, was DA ist.“

Allein schon der Name dieses Prinzips ist so wundervoll einprägsam und bildhaft. Wenn wir nun an die Brillen denken und die Betrachtungsweisen, dann leuchtet das Prinzip sofort ein. Es ist einfach zu erkennen, dass einige nur auf die Löcher schauen und andere auch den Käse sehen.

Ich habe viel geschmunzelt beim Lesen und habe immer noch Freude daran. Kein Buch, es nur durchzulesen, sondern es möchte immer wieder aufgeschlagen werden, um im Text zu verweilen. Impulse zum Mitnehmen bietet es in Hülle und Fülle.

Ich finde es bezaubernd und wundervoll und danke der Autorin für die liebevolle Umsetzung. Für mich hat es eindeutig Charme, ohne Frage.

Schaut einfach selbst, was ihr findet. Unter folgenden Links gibt es mehr.  Es lohnt sich!

„Mein Weg zu mehr Gelassenheit“ 

Blog: „Seelenbalancieren“

Kritzelfilme auf YouTube

 

Buchtitel: Wechsle mal die Brille! Impulse und Methoden zur Selbststärkung im Alltag
Buchautor(in): Alexandra Bischoff
Jetzt kaufen: ab 16.95 EURAuf Amazon kaufenAnzeige

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)