• Buchrezension
image
Anzeige:

30 Minuten... das ist quasi eine Mittagspause, in der es Dörthe Huth, die Autorin, schafft dem Leser einen tiefen Einblick in das Thema Wertschätzung zu geben. Wertschätzung als Garant für mehr Vertrauen und Verbundenheit, die sich in einer gesteigerten Motivation und Zufriedenheit äußern. Eine Ressource der sich jeder von uns widmen sollte.
Auch interessant


Ergotopia

„30 Minuten Wertschätzung“ ist ein Wissenschatz im Taschenformat zum Thema wertschätzendes Verhalten und Kommunikation. Dörthe Huth, die Autorin, beschreibt im Vorwort ihre Motivation diesen kurzen Ratgeber zu schreiben. Sie sagt hier, dass das Buch anleiten soll „... von der in unserer Gesellschaft gewohnten defizitorientierten Pespektive wegzukommen“ und Wertschöpfung als (Kraft-)Ressource zu nutzen. Dörthe Huth vermittelt auf insgesamt 96 Seiten was sie unter Wertschätzung insgesamt versteht, wie man wertschätzend im Alltag kommuniziert, welche Verhaltensmuster einem dabei im Weg stehen können und wie man es schafft Wertschätzung dauerhaft zu verinnerlichen. Durch das kleine Format des Buches, kann man es auch wunderbar im Alltag als Begleiter dabei haben und immer mal wieder nachschlagen. Das Buch ist so aufgebaut, dass man durch farbliche Markierungen die Kerninformationen sofort erfassen kann. Durch Zusammenfassungen am Ende eines Kapitels ermöglichen es dem Leser sogar den groben Inhalt des Buches innerhalb von 30 Minuten (zumindest grob) zu erfassen. 

Insgesamt hat das Buch 5 Oberkapitel. Nach einer Einführung im ersten Kapitel führt Frau Huth den Leser ersteinmal zu sich selber und dem eigenen Vertrauen und wie man dieses stärken kann. Im 3. Kapitel erläutert sie die wertschätzende Kommunikation, deren Voraussetzungen und Hilfen denen man sich bedienen kann. Darauf folgend erfährt der Leser, was Hinderungsgründe von Wertschätzung sind und wie man hiermit umgehen kann bevor sie im letzten Kapitel noch hilfreiche Tipps gibt wie man auf bestimmte Situationen reagieren kann, sich selbst wertschätzt und wie die Thematik sich auf den Arbeitsplatz auswirkt.

Auch wenn das Buch sehr kompakt ist, so schafft es die Autorin doch das Thema sehr verständlich und umfassend zu beleuchten. Durch Selbstcoaching-Tools, Checklisten und Übungen wird der Leser immer wieder aufgefordert sich selber zu reflektieren und auszuprobieren, wie er selber mit dem Thema Wertschätzung umgeht. 

Ein vermeintlich kleine kompaktes Buch mit einem so wichtigen Thema. Wie der Klappentext sagt „Wer Wertschätzung lebt, senkt das Konfliktpotenzial, steigert die eigene Beliebtheit und schafft eine Atmosphäre von Respekt und Toleranz.“ Also eine Win-Win Situation... wenn wir mehr wertschätzen geht es uns aber eben auch unserem Gegenüber besser. Warum also nicht heute starten? Ein tolles Buch zum selber lesen, aber auch verschenken an Kollegen, Chefs oder Freunden (verbunden mit einem wertschätzenden DANKE :)

Buchtitel: In 30 Minuten wissen Sie mehr - Wertschätzung
Buchautor(in): Dörthe Huth
Jetzt kaufen: ab 8.90 EURAuf Amazon kaufenAnzeige

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)