Zweites Leben für Korken
Bild: CCO Lizenz/pixabay/couleur

Recyclingprojekt NABU
Zweites Leben für Korken

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Hamburg - vom

Die durch ein Projekt des Naturschutzbundes recycelten Korken eignen sich perfekt als Dämmstoff für Wände und Böden.

Ergotopia

Anzeige

Mehr als 200 Millionen Naturkorken werden geschätzt in Deutschland jährlich aus Weinflaschen gezogen. Der Großteil landet bisher noch im Hausmüll. Nur etwa 10 - 15 Prozent davon werden recycelt. Dabei lässt sich Naturkorken wunderbar recyceln und für Dämmung verwenden. Deswegen hat der Naturschutzbund, kurz NABU, in Hamburg die „KORKampagne“ ins Leben gerufen und plädiert fürs Sammeln und Recyceln von Naturkorken.

 

«Die Korken sind weder bei Wertstoffen noch im Biomüll richtig aufgehoben. Und für den Restmüll viel zu schade», sagt Guido Teenck, Projektverantwortlicher der «KORKampagne» gegenüber der Zeit.

 

Seit 1994 werden die Korken an verschiedenen Stellen gesammelt und zur Wiederverwendung für die Dämmung von Böden und Wänden genutzt.

 

«Damals fingen wir mit 60 Sammelstellen an, heute sind es 1250. Sie sind vor allem im Norden Deutschlands vertreten», so Teenck. 

 

Korksammelstellen gibt es unter anderem in Ämtern, Kitas, Schulen und Alnatura-Märkten. Wer wissen möchte, wo die nächstgelegene Stelle ist, kann sich beim NABU online über die Postleitzahlensuche behelfen.

 

«Die kann man gut wiederverwerten. Sie werden in gemeinnützigen Werkstätten zu Granulat klein geschreddert und dienen als Dämmstoff für Wände und Böden», sagt Kork-Experte Teenck.

 

Der gesammelte Kork wird des Weiteren auch als Dämmung in Autotüren oder als Unterlage für Kunstrasen statt Gummimatten verwendet. Im Jahr 2021 sind rund sechs Millionen Korken gesammelt worden. In der Pandemie sei es laut Teenck zu einem Anstieg der eingesammelten Korken gekommen.

 

Quelle: ZEIT

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare