Zwanzig neue Biosphärenreservate
Bild: CCO Lizenz/pixabay/jameswheeler 

UNESCO Schutzgebiete
Zwanzig neue Biosphärenreservate

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - vom

Die UNESCO erkennt insgesamt 20 Gebiete als neue Biosphärenreservate an, wovon Natur und Bewohner profitieren können. 

Ergotopia

Anzeige

Einundzwanzig neue Länder wurden neu in die begehrte Liste der UNESCO Schutzgebiete aufgenommen, wie die Uno-Wissenschaft- und Kulturorganisation UNESCO kürzlich bekannt gegeben hat. Zum erstes Mal sind in diesem Jahr Gebiete aus Lesotho, Libyen und Saudi-Arabien dabei. Weitere Schutzgebiete aus den Ländern Frankreich, Italien, Spanien, Russland und Kanada wurden ebenfalls genehmigt. 

 

Mit dabei sind unter anderen das Reservat Aschaafean in Libyen mit seinen bedrohten Hyänen und Schildkröten, in Lesotho das Matteng-Reservat, in dem seltene Vogelarten leben, die Saudi-Arabischen Farasan-Inseln, das Mura-Drava-Donau-Reservat, welches sich über Österreich, Ungarn, Kroatien, Slowenien und Serbien erstreckt, die Insel Martinique in der Karibik und die Küstenregion Howe Sound in Kanada. In diesem Gebiet Kanadas galten die Gewässer lange Zeit als überfischt. Jedoch gibt es seit mehr als 30 Jahren Anstrengungen, damit sich die Natur dort wieder erholen kann. 

 

 »Biosphärenreservate stehen für einen Paradigmenwechsel: Naturschutz mit und durch den Menschen. Sie bieten Rahmen für langfristige Nachhaltigkeitsprozesse und halten eine Landschaft somit ›lebensfähig‹. Sie sind ein Qualitätssiegel für Touristinnen und Touristen, sie stehen für neue Einkommens- und Beschäftigungschancen ebenso wie für Identität und Stolz auf eine Region in einem Weltnetz,« so ist es auf der Website der UNESCO zu lesen.

 

Es gibt inzwischen 727 anerkannte Biosphärenreservate in 131 Ländern. Diese werden von nationalen Regierungen nominiert und machen mittlerweile fünf Prozent der gesamten Erde aus. Jedes Jahr kommen neue Gebiete dazu, um die Nachhaltigkeit und den Naturschutz zu fördern. 

 

Quelle: Spiegel

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare