Zinsfreie Kredite gegen Obdachlosigkeit
Bild: CCO Lizenz/pixabay/nattanan23

Studie
Zinsfreie Kredite gegen Obdachlosigkeit

von Ana HuberAna Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Großbritannien vom

In Großbritannien wurde mittels einer Fallstudie belegt, dass zinsfreie Darlehen ein Schutz vor Obdachlosigkeit sein können. 

Ergotopia

Anzeige

Eine Genossenschaftsbank aus dem Londoner Stadtteil Lewisham hat im vergangenen Jahr im Rahmen einer Fallstudie mehr als 100 zinsfreie Kredite an Menschen gegeben, die finanziell in Not geraten waren und ihre Miete nicht mehr begleichen konnten. Dadurch konnten mehr als 300 Familien vor einer drohenden Obdachlosigkeit bewahrt werden. 

Die Menschen konnten in ihren Wohnungen bleiben. Außerdem wurde seitens des Staates mehr als eine Million Euro eingespart, die eine Unterbringung in sozialen Einrichtungen im Falle einer Obdachlosigkeit gekostet hätte. 

Die meisten Kredite konnten zurückbezahlt werden. Somit stellen zinsfreie Darlehen eine gute Möglichkeit dar, Menschen zu helfen und Kosten einzusparen. Oft werden Menschen, die wenig Geld haben von Banken abgelehnt oder ihnen wird von Kreditgebern das schnelle Geld versprochen, müssen dafür aber hohe Zinsen zahlen, was ihre Situation nur verschlechtert.

Quelle: Deutschlandfunknova, Taylor & Francis Online

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Leserfeedback

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0