Waldspaziergänge sind heilsam - Warum "Waldbaden" ein Trend werden kann

Waldspaziergänge sind heilsam - Warum "Waldbaden" ein Trend werden kann

Anzeige

Gute Nachrichten aus Nippon - Japan vom

Eine positive Nachricht für alle Wald- und Baumfreunde. Ein Spaziergang im Wald ist gesund und belebt den Geist. Was wir schon lange vermutet haben ist jetzt wissenschaftlich belegt. Japanische Forscher bestätigten die positive Wirkung eines Waldspaziergangs.

Ergotopia

Anzeige
Gemeinsam mit der japanischen Behörde für Forstwirtschaft machte das Zentrum für Medizin Nippon ein Experiment und untersuchte die Wirkung eines Waldspazierganges an verschiedenen Teilnehmern. Die Ergebnisse bestätigen die positive Wirkung eines Waldaufenthaltes. Aus diesem Grund entstehen nun in Japan verschiedene Therapiezentren, die ein sogenanntes "Waldbaden" (japanisch: shinrin yoku) anbieten.

Dr. Qing Li, Assistenzprofessor am Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit im Zentrum für Medizin Nippon erläuterte, dass Pflanzen sogenannte Phytonzide bilden, mit deren Hilfe sie sich selbst vor Bakterien und Insekten schützen können. Diese Phytonzide werden dann wieder an die Luft abgegeben, wo wir Menschen sie einatmen können. Ebenfalls fördere der Spaziergang im Wald die Entstehung von drei verschiedenen Anti-Krebs-Proteine sowie die Bildung hoher Mengen an natürlichen Killerzellen (NK-Zellen), die dafür bekannt sind, Krebszellen aufzuspüren und zu bekämpfen.

In der Studie wurden zwölf Männer im Alter von 37 bis 55 Jahren untersucht, die unter starken Stress standen. Bereits am ersten Tag ihres Waldaufenthaltes hatte sich die Aktivität ihrer NK-Zellen um knapp 27 Prozent erhöht, am zweiten Tag bereits auf knapp 53 Prozent.

Eine weitere Studie untersuchte 280 Teilnehmer. Dabei schickte das Forschungsteam einiger der Teilnehmer für einige Stunden in die Stadt und andere in den Wald. Bei den Personen die in den Wald geschickt wurden, verbesserten sich die Blutdruckwerte und der Stresshormonspiegel deutlich und unterschiedenen sich stark von den Stadtbesuchern.

Obwohl ich mir sicher bin, dass ihr diese positive Wirkung bereits gekannt oder sogar erlebt habt, möchte ich euch einen wunderbaren Herbstspaziergang im Wald ans Herz legen. Lasst es euch gut gehen.
 

Seiten die ebenfalls darüber berichtet haben:

Die war eine unserer positiven Nachrichten aus 2015

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen
Gesamteindruck
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck
 
5.0
Vielen lieben Dank für diesen tollen Artikel!
Ich selbst gehe sehr oft und gerne in den Wald um meinen Kopf frei zu bekommen und mein Energiesystem zu beruhigen und auch wieder aufzuladen. Die Natur ist immer für einen da und das schönste ist, dass sie niemals eine Forderung an einen stellt :)
Liebe Grüße
Sandra
https://www.youtube.com/watch?v=I8OQMUuf6xQ

SC
Beitrag melden War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0
Gesamteindruck
 
5.0
Mein Hund kennt das schon lange. Er liebt den Wald.
Beitrag melden War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0