• Positive Nachrichten
Wärme aus der U-Bahn
Bild: CCO Lizenz/pixabay/karlherl

Umweltschutz durch Energieeffizienz
Durchbruch: Wärme aus der U-Bahn

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Schweiz

Schweizer Studie belegt, dass die Wärme aus der U-Bahn zum Heizen von Wohnungen genutzt werden kann. 

Auch interessant:


Ergotopia

Wer kennt das nicht? Draußen ist es kalt und sobald man in den U-Bahnbereich geht, wird es mollig warm. Ein Team von Forschern aus der Schweiz untersuchte die Möglichkeit genau diese Wärme auch für das Heizen von Wohnraum einzusetzen: Mit Erfolg. 

Sinnvolle Energienutzung

In der Schweizer Stadt Lausanne wird das nun Realität. Als kleinste Stadt der Welt mit Schnellverkehrssystem ist sie ohnehin schon bekannt. Gerade mal 28 U-Bahnstationen gibt es dort. 

Und die Abwärme davon wird nun bald für den Wohnraum genutzt. Mit dem Bau der neuen Metrolinie M3 will man das umsetzen. Damit wird Lausanne die erste Stadt weltweit sein, die dieses energiesparende und umweltfreundliche Konzept umsetzt. 

Ein Modell mit Zukunft

Die Prognosen sind vielversprechend. So könne man, laut der Forscherin Margaux Peltier, durch diese Sekundärwärme die CO2-Emissionen von Lausanne um zwei Millionen Tonnen pro Jahr senken. Das entspricht einer CO2-Emission von 385.000 PKW oder dem Energiebedarf von mehr als 217.000 Wohnungen, so die Environmental Protection Agency zu reset.org. Außerdem kann die Wärme gespeichert werden. Und dabei ist das System relativ kostengünstig umsetzbar und hat keine hohen Wartungskosten. 

Bei diesem System zirkuliert Wärmeträgerflüssigkeit wie bei Kühlschränken - je nach Jahreszeit mit heißem oder kaltem Wasser. Damit können 80 Prozent des Heizbedarfs im Winter sowie der Kühlbedarf im Sommer gedeckt werden. 

Quelle: reset


Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)