• Positive Nachrichten
christall-presse
Bild: Pressebilder/Chris Tall

Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft
Spontane Spendenaktion für Rollstuhlfahrerin bei Chris Tall´s Show in Oldenburg

Anzeige:

Gute Nachrichten aus Oldenburg - Deutschland

Eine von Comedian Chris Tall eingeleitete Spendenaktion bei seiner letzen Show, löste eine Welle der Solidarität aus und erzielte eine Gesamtsumme von 8.000 Euro und großzügige Hilfsangebote für eine 19-jährige Rollstuhlfahrerin.

Auch interessant:


Ergotopia

Chris Tall (27) gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Standup Comedians Deutschlands. Im Jahr 2016 wurde er mit dem deutschen Comedypreis als "Bester Newcomer" ausgezeichnet. Gern macht er in seinen Shows Witze über Randgruppen, vor allem über Menschen mit Handicap. Wieso er das macht erklärt er mit einer starken Message - das Video seht ihr unten in diesem Artikel.

Vergangenes Wochenende löste der Komiker eine Riesenwelle der Begeisterung, Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft aus. In seiner Show sprach er die 19-jährige Rollstuhlfahrerin Lisa an. Sie erzählte noch in der Show, dass sie einen sehr seltenen Gendefekt habe und dass ihre Krankenkasse „besondere Behandlungen“ ablehnt, da der „Kosten-Nutzen-Faktor“ nicht gegeben sei. Chris tall bot ihr daraufhin an, sich nach der Show mit ihr zusammen zu setzen und zu überlegen, wie Lisa geholfen werden kann. Die Zuschauer waren so gerührt, dass sie direkt aufstanden und Geld auf die Bühne legten. So sammelten sie insgesamt 4.000 Euro für Lisa. Der Comedian legte nochmal 4.000 Euro dazu. 

Noch mehr Hilfe über Facebook

Diese rührende Geschichte postete er zudem auf seinem Facebook Profil mit einem gemeinsamen Foto von sich und Lisa. Vor ihnen auf dem Tisch liegt das gesammelte Geld. Dadurch ergaben sich spontan weitere Hilfsangebote: ein Mann, der einen Fahrradladen für gehandicapte Menschen in Bremen besitzt, sowie ein KFZ-Mechaniker, der in seiner Werkstatt Autos entsprechend behindertengerecht umbaut, wollen Lisa ebenfalls helfen. Durch ein spezielles Fahrrad, kann Lisa ihre Muskeln aufbauen, trainieren und vielleicht sogar irgendwann wieder laufen.

„Wahrscheinlich geht meine Nachricht unter. Was benötigt sie? Ich habe einen Fahrradladen für gehandicapte Menschen in Bremen. Vielleicht kann ich helfen. Mein Laden heißt TheraMobile“, kommentiert der Fahrradladenbesitzer das Bild und erhält kurz danach eine Nachricht von Chris Tall.

„Chris Tall, sollte Lisa mal Auto fahren wollen / müssen, würde ich mich freuen, wenn du / ihr mich kontaktiert. In unserer Werkstatt Schraubermeister.de bauen wir Fahrzeuge Behindertengerecht um. Wir würden dann mal schauen, mit welcher Art von Umbau man Lisa helfen kann. Liebe Grüße Thomas Hüske“, so bietet der Kfz-Mechaniker seine Hilfe an.

Unter dem Bild sind noch viele weitere herzerwärmende Kommentare. Danke für so viel Menschlichkeit! Quelle: Facebook

Hier ist das Video, mit dem er berühmt geworden ist: Über Randgruppen lachen? Darf er das?

„Wahrscheinlich geht meine Nachricht unter. Was benötigt sie? Ich habe einen Fahrradladen für gehandicapte Menschen in Bremen. Vielleicht kann ich helfen. Mein Laden heißt TheraMobile“, kommentiert der Fahrradladenbesitzer das Bild und erhält kurz danach eine Nachricht von Chris Tall.

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)