Spielzeuge reparieren
Bild: CCO Lizenz/pixabay/pexels

Nachhaltigkeit
Spielzeuge reparieren

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - vom

Zwei engagierte Vereine, einer in Deutschland und einer in Frankreich reparieren kaputte Spielsachen, die dann wieder genutzt werden.

Ergotopia

Anzeige

Die meisten Spielzeuge sind als Wegwerfprodukte konzipiert und lassen sich schlecht oder gar nicht reparieren. Nachhaltigkeit ist bei den meisten Spielwaren-Herstellern noch nicht angekommen. Zwei Menschen, die unabhängig von einander agieren,  gründeten deshalb Vereine, um alten Spielzeugen eine zweite Chance zu geben.

 

Zweites Leben für Spielsachen

Einer davon ist Claire Tournefier aus Paris. Sie ist einer der Pioniere einer Bewegung, die das Bewusstsein für den Umgang mit Spielzeugen erneuten möchte. Der von ihr gegründete Verein Rejoué, was „wieder damit spielen“ bedeutet,  sammelt Spielzeug  das ausrangiert wurde in großen Mengen ein. Die Sachen werden in mehreren Werkstätten repariert, wieder aufbereitet und dann an Kindergärten oder benachteiligte Familien verschenkt. In Bonn, Deutschland ist es Hans-Joachim Simon, der sich dem Reparieren von Spielsachen widmet. Weil er von seinen eigenen Kindern ständig zu hören bekam, dass er die Spielsachen reparieren solle, gründete er irgendwann einen Verein, der Spielzeug repariert. Seit 2012 repariert er nun schon in seinem eignen Keller. Er hat mittlerweile eine Website und arbeitet Aufträge aus ganz Deutschland ab.

 

Bau was draus!

In Wien hatte die Mutter Barbara Höller die Idee, den Pappkarton-Müll der durch den Versand von Spielsachen entsteht, sinnvoller zu nutzen: Sie und ihre Kinder kreierten Sticker-Sets, die Pappkartons in Rennautos, Häuser, Puppentheater und mehr verwandeln. So kann dieses Abfallprodukt auch noch viel Freude schenken.

 

 

 

Quelle: ZDF

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare