Spendenaktion Suppe mit Sinn
Bild: CCO Lizenz/pixabay/islandworks

Kältehilfe Berlin
Spendenaktion Suppe mit Sinn

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Berlin - Deutschland vom

Eine Spendenaktion der Berliner Restaurants zugunsten der Tafel unterstützt Berliner Obdachlose in der Winterzeit.

Ergotopia

Anzeige

Eine beliebte Spendenaktion der Berliner Tafel ist die Aktion mit dem Label „Suppe mit Sinn“. Im Rahmen dieser können Gastronomie-Betriebe in Berlin einen Betrag an die Tafel spenden, welcher den Obdachlosen vorrangig über die Winterzeit zugutekommt. Zu den bereits 400 sozialen Einrichtungen der Tafel in Berlin, kommt in Winter noch die Kältehilfe dazu.

Wirte wählen dazu eine Suppe oder ein anderes Gericht ihres Menüs aus und von November 2022 bis einschließlich März 2023 wird davon ein Euro pro Verkauf gespendet. Das Geld wird an die Kältehilfe weitergegeben, welches für den täglichen Bedarf an Lebensmitteln für Kältebusse, Nachtcafés und Notunterkünfte benötigt wird.

 

„Die Gastronomie hat harte Corona-Jahre hinter sich und ist nun massiv von den steigenden Energiepreisen betroffen“, so Sabine Werth, Gründerin und Vorsitzende der Berliner Tafel gegenüber der Berliner Zeitung. „Trotzdem unterstützt sie uns, das ist großartig!“

 

Bisher haben 30 Restaurant-Betreiber zugesagt, die von der Tafel mit kostenfreiem Werbematerial zur Aktion beliefert werden. Laut der Berliner Zeitung sind auch Nachzügler für die Aktion herzlich willkommen.

 

 

Quelle: Berliner Zeitung

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare