Schweizer entwickeln Wasserstoff-Tankstelle für zu Hause
Bild: Adobe.Stock/biela.design

Schweizer entwickeln Wasserstoff-Tankstelle für zu Hause

von A Alansone
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Schweiz vom

Mit einer neuen Technik können Haushalte Wasserstoff selbst herstellen und speichern. Das Gerät ist groß wie ein Kühlschrank, eine private Mini-Tankstelle für den Eigenbedarf.

Ergotopia

Anzeige
Nicht nur das Wasserstoffbetriebene KFZ, kann damit CO2-neutral betrieben werden - falls der Strom aus Sonne und/oder Wind gewonnen wird - es lässt sich auch mit Brennstoffzellen-Heizungen koppeln, wie sie etwa von Viessmann oder Buderus angeboten werden. Auch wenn die neue Technik und die Installation aller der gesamten Infrastruktur noch ziemlich kostenintensiv ist, ist sie doch ein großer Hoffnungsschimmer für unser aller Zukunft.

Die Technik ist da, nun ist die Politik gefragt. Es müssen Voraussetzungen geschaffen werden, damit sich die umweltfreundliche Technologie durchsetzen kann.
 
Quelle: Spiegel
Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare