Pille danach wird kostenfrei
Bild: CCO Lizenz/pixabay/GabiSanda

Verhütung in Frankreich
Pille danach wird kostenfrei

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Paris - Frankreich vom

In Frankreich gibt es die Pille danach jetzt kostenlos für alle Frauen.

Ergotopia

Anzeige

Zuvor gab es diese Art der Verhütung in Frankreich nur für Frauen bis zum 26. Lebensjahr kostenfrei. Nun hat die französische Regierung beschlossen diese für Frauen jeden Alters ohne Kosten und schnell zugänglich zu machen. Zudem werden auch die Kosten eines Tests auf sexuell übertragbare Krankheiten übernommen. Beide Änderungen sind Teil eines Gesetzentwurfes zur Finanzierung der Sozialversicherung für das kommende Jahr 2023.

 

Mehr Selbstbestimmung und Unabhängigkeit

In Deutschland kostet die Pille danach zwischen 18 und 38 Euro und muss von Frauen ab dem 22. Lebensjahr selbst bezahlt werden. Zumindest ist dieses Medikament aber seit 2015 ohne Rezept erhältlich. Im Jahr 2017 wurde die Pille danach, laut der Deutschen Apothekerverbände, 808.000-mal verkauft.Eine Maßnahme, wie Frankreich sie jetzt eingeführt hat, bedeutet mehr körperliche Selbstbestimmung für Frauen. Diese knüpft an den Erfolg von 1999 an, als in Frankreich die rezeptfreie Antibaby-Pille eingeführt wurde.

 

 

Quelle: taz

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare