Pferdehaltung deutlich besser als früher
Bild: CCO Lizenz/pixabay/WolfBlur

Tierschutz in Deutschland
Pferdehaltung deutlich besser als früher

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Hannover - Deutschland vom

Die Haltung von Pferden hat sich in den letzten zwanzig Jahren laut Tierschutz in Deutschland deutlich zum Besseren verändert.

Ergotopia

Anzeige

Christine Müller, die Tierschutzbeauftragte der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, ist deutschlandweit tätig und als Sachverständige für Pferdehaltung und Pferdezucht bekannt. Laut Müller brauchen Pferde Licht, Luft, Bewegung und Kontakt zu anderen Pferden, um zufrieden und entspannt zu sein.

 

"Früher erkannte man Pferdeställe und Reitanlagen daran, dass draußen Pferdeanhänger standen. Heute sieht man es daran, dass draußen Pferde sind“, sagt Christiane Müller laut t-online.

 

Derzeit gibt es laut der FN rund 1,3 Millionen Pferde in Deutschland. Wo es früher oft Ställe gab, in denen die Tiere im Winter keinen Auslauf hatten, so sieht man heute immer mehr sogenannte Offen- und Bewegungsställe, wie auch das Landwirtschaftsministerium Niedersachsen bestätigt.

 

"Die Konzeption von Neu- und Umbauten tragen dem zunehmenden Tierschutzbewusstsein zunehmend Rechnung und rücken das Tierwohl immer mehr in den Fokus“, so eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums Niedersachsen.

 

 

Quelle: T-Online

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare