• Positive Nachrichten
Neue Methode um Mikroplastik aus dem Wasser zu bekommen
Bild: CCO Lizenz/pixabay/kubinger

Sauberes Wasser
Neue Methode, um Mikroplastik aus dem Wasser zu bekommen

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Deutschland

Ein Startup aus Karlsruhe hat eine Technik entwickelt, um Mikroplastik-Teilchen aus dem Wasser zu entfernen. 

Auch interessant:


Ergotopia

Selbst modernste Kläranlagen schaffen es nicht den mikroskopisch kleinen Kunststoff, der unsere Wasser verschmutzt, herauszufiltern. Katrin Schuhen von der Universität Koblenz-Landau, beendet dafür ihre wissenschaftliche Karriere als Junior-Professorin für organische und ökologische Chemie. Sie startete im Mai 2018 gemeinsam mit zwei Mitarbeiten das Unternehmen Wasser 3.0 mit Sitz in Karlsruhe. Ziel ist es, Industrie und Wirtschaft bei der Reinigung von Wasser zu unterstützen. 

Verklumpung von Kunststoffpartikeln

Dazu arbeitet Wasser 3.0 mit 3 Verfahren zur Entfernung von Plastikteilchen, Pestiziden, Pharmazeutika und anderen schädlichen Stoffen. Zwei dieser Methoden funktionieren mit eigens entwickelten Hybrid-Kiesel-Gelen. Diese besitzen eine poröse Oberfläche, an welcher die Partikel anhaften. Es braucht also keine komplexen Filtersysteme, sondern eine Lösung aus anorganisch-organischen Hybrid-Kiesel-Gelen, die ins Wasser gegeben wird. Diese Lösung ist absolut ungiftig, biologisch abbaubar und wirkt wie ein Kleber auf die Schadstoff-Partikel. Dadurch verklumpen diese und wachsen auf eine Größe von einigen Zentimetern heran. Diese Klumpen wiederum können anschließend mit Hilfe eines einfachen Filters herausgenommen werden. 

Quelle: ingenieur

Wasser 3.0 arbeitet mit einer Flüssiginjektion um das Mikroplastik aus dem Wasser zu entfernen:


Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)