NeoBon - spart Papier und schont die Umwelt
Bild: CCO Lizenz/pixabay/PhotoMix-Company

Digitaler Kassenzettel
NeoBon - spart Papier und schont die Umwelt

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - vom

Ein Kassenbon der elektronisch ist und direkt aufs Kunden-Handy gesandt wird, als Antwort auf die Bonpflicht, die seit dem 1. Januar 2020 in Deutschland gilt. 

Ergotopia

Anzeige

Seit Anfang des Jahres 2020 haben alle Händler in Deutschland die sogenannte Belegausgabepflicht, egal ob Kunden den Beleg haben möchten oder nicht. So wird der Bon in den meisten Fällen ausgedruckt und sofort weggeworfen. Allein REWE rechnet dadurch mit einer zusätzlichen Papierschlange von 140.000 Kilometern pro Jahr. Das schade nicht nur der Umwelt, sondern verursacht außerdem Kosten. Aus diesem Grund suchten der Student Thomas Völk vom Karlsruher Institut für Technologie und sein Partner Paul Mattes nach einer Alternative. 

 

„Die meisten E-Bons werden per Mail an den Kunden verschickt oder in einer Cloud gespeichert“, berichtet Völk der brandeins. „Aber was macht ein Händler, der keinen Internetanschluss hat? Oder eine schlechte Verbindung?“

 

Es sollte also eine Alternative geben, die auch ohne Internetverbindung funktioniert. Nach 4 Monaten konnten Völk und Mattes den ersten Prototyp vorstellen und gewannen damit den Ideenwettbewerb des Landes Baden-Württemberg sowie einen Studentenwettbewerb in Freiburg. Bei Letzterem lernten sie Kris-Flip Kahl und Josef Flößer kennen, die heute Teil des Teams sind. 

 

Der NeoPrinter ist ein kleines Gerät, welches die Bon-Daten aus der Kasse per Nahfeldkommunikation (NFC) direkt an das Handy des Kunden schickt. Das Finanzamt akzeptiert dieses Verfahren für die Abgabeordnung. Damit ist der Startschuss gefallen. Die Hardware kosten den Händler etwa 120 Euro, was sich bereits nach einem Jahr rechnet. Weitere Kosten sollen nicht entstehen. 

 

Quelle: Brandeins 

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare