Nashörner Population wieder gestiegen
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Blende12

Wildtiere in Nepal
Nashörner Population wieder gestiegen

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - vom

In Nepal wurden wieder mehr Panzernashörner gezählt, der Bestand hat sich erholt. Diese Tiere sind vorm Aussterben bedroht.

Ergotopia

Anzeige

Bei der letzten Zählung der Panzernashörner im Nationalpark von Nepal wurden rund 750 Tiere gezählt. Das sind über 100 Nashörner mehr als noch im Jahr 2015. Seit den 90er Jahren werden sie von der Naturschutzbehörde Nepals jährlich gezählt.

 

Vor vielen Jahren noch lebten die Panzernashörner zu Tausenden in Nepal, wurden jedoch wegen ihrer Hörner gejagt. In Südostasien und in China sind Menschen davon überzeugt, dass das Horn eine heilende Wirkung habe. Die Hörner der Tiere bestehen aus Keratin, dem gleichen Material wie Fingernägel.

 

Nashorn-Weibchen haben eine Tragzeit von 15 bis 18 Monaten. Das Junge bleibt bis zu 3 Jahre bei der Mutter. Nashorn-Weibchen gebären zumeist nur ein Junges in einer Zeitspanne von 3 Jahren, weshalb sich der Bestand der Tiere nur langsam erholen kann.

 

 

Quelle: Deutschlandfunknova

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare