• Positive Nachrichten
traffic-2158790_1280
Symbolbild: CCO Lizenz/Pixabay/Gellinger
Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Südkorea

Ein südkoreanisches Team hat eine Rettungskapsel entworfen. Diese soll bei Unfällen auf Autobahnen Leben retten, indem sie auf Schienen am Stau vorbeifährt.

Auch interessant:


Ergotopia

In Folge eines Unfalls auf der Autobahn, bildet sich oft ein kilometerlanger Stau. Dadurch werden Rettungskräfte so behindert, dass sie nur mühselig an den Unfallort gelangen können. Da jede Minute zählt, hat ein Team um die südkoreanischen Designer Hong Seonghwan und Lee Hyungtaek eine Kapsel entworfen, die die Retter blitzschnell zum Unfallort bringen soll.

Das Konzept

Der Median Amb ist ein Rettungsschlitten, der in der Mitte beider Fahrspuren auf Schienen einfach an dem Stau vorbei fahren soll. Man soll ihn zu beiden Seiten öffnen können, sodass in beide Richtungen geholfen werden kann. Der Median Amb bietet Platz für Sitze und eine Trage. Auf dieser soll der Verletzte vor Ort versorgt und auch transportiert werden können. Am Ende des Staus soll ein Krankenwagen warten, der den Verletzten aufnimmt und ihn ins nächstgelegene Krankenhaus fährt.

In Deutschland schwierig umzusetzen

Für die Idee erhielten die Erfinder den „Red Dot Design Concept Award 2018“. Bernd Löchter vom Landesbetrieb Straßenbau in NRW sieht die Umsetzung in Deutschland jedoch schwierig.

„Ich glaube nicht, dass es  bei uns klappt, da dies ja auch eine Platzfrage ist. Wenn es um die Schutzwände geht, richten wir uns natürlich nach geltenden Vorschriften, die an den Autobahnen vom Bund vorgegeben werden. Das können wir uns nicht selbst ausdenken.“ 

Vielleicht sollten die Vorschriften zugunsten der Gesundheit angepasst werden. Was meint ihr?

Quelle: Edison Handelsblatt

In diesem Video seht ihr wie der Median Amb aussehen soll:


Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)