Menstruationsurlaub für Arbeitnehmerinnen
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Saranya7

Spanien
Menstruationsurlaub für Arbeitnehmerinnen

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Barcelona - Spanien vom

In Spanien dürfen Frauen seit Ende 2021 bei starken Beschwerden Menstruationsurlaub nehmen.

Ergotopia

Anzeige

Einmal im Monat dürfen Arbeitnehmerinnen in mehreren Städten in Spanien eine Auszeit nehmen. Den sogenannten Menstruationsurlaub. Dieses Konzept gibt es bereits in anderen Ländern, wie Indien und Taiwan. Auch in Italien liegt der Gesetzesentwurf für einen dreitägigen Menstruationsurlaub.

 

Wer ihn braucht, darf ihn nehmen

Nach einer Umfrage von Erdbeerwoche leiden nahezu 90 Prozent aller Mädchen und Frauen an Periodenbeschwerden. Dazu gehören Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchkrämpfe und Durchfall. In einer Studie aus den Niederlanden gab ein Drittel der 30.000 befragten Frauen zwischen 15 und 45 Jahren an, wegen starken Menstruationsbeschwerden zum Arzt gegangen zu sein. Deshalb ist die Idee des Menstruationsurlaubs ein guter Ansatz. Wer ihn braucht, darf ihn nehmen, mit der Voraussetzung, dass die Arbeit an einem anderen Tag nachgeholt wird. Am Ende profitieren davon beide Seiten, Arbeitnehmerin und Arbeitgeber. Denn die Qualität der Arbeit ist wahrscheinlich höher, wenn die Arbeitnehmerin keine Beschwerden hat.

 

Quelle: Emotion

 

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare