KRF: Kindern ihre Rechte geben

Kindern eine Stimme geben
KRF: Kindern ihre Rechte geben

Gute Nachrichten aus Köln - Deutschland

Kinderrechte sind ein häufiges Anliegen nationaler sowie internationaler Hilfsorganisationen. Große Namen werben förmlich damit, wie Sie Kindern ihre Rechte verschaffen. Das KinderRechteForum (KRF), welches seit 2015 in Köln ansässig ist, ist eine Ausnahme.
Anzeige:
KRF fokussiert sich auf Einzelfall-Hilfe: 
Anders als die großen Organisationen konzentriert sich die Arbeit des KinderRechteForums auf die Einzelfall Hilfe. Der Grund weswegen andere NGO's um die individuelle Hilfe weniger bemüht sind, ist schlichtweg die mangelnde Lukrativität. Gegründet bereits 2014, durch Üwen Ergün, damals noch als Online-Plattform zog es den Sauerländer in die Metropole am Rhein. Von dort aus hilft er zusammen mit seinem Team monatlich im Schnitt 50 Kindern bei ihren Fragen, Beschwerden oder Notlagen. Unterrichtung über Rechte an Schulen und Workshops, gehören zu den Aufgaben die sich das Team vom KinderRechteForum als oberste Priorität gesetzt hat. 
 
Mit Mut Ziele erreichen:
Im libanesischem Ketermaya Camp leben mehr syrische Flüchtlinge als die gesamte USA aufgenommen hat. Darunter sind 150 Kinder, zwei davon sind Nejmeh und Baara. Diese Zwei wollten ihr neues Zuhause verbessern, weshalb Sie beschlossen die anderen Kinder zu unterrichten. Artikel 28 der UN-Kinderrechtskonvention beschreibt das sogenannte Recht auf Bildung. Demnach ist sogar jedes Kind zum Besuch der Grundschule verpflichtet. Hierdurch soll folglich Chancengleichheit geschaffen werden. Außerdem soll Bildung kostenfrei zugänglich sein, sodass wirklich jedes Kind sein Recht auf Bildung wahrnehmen kann. Durch ihr Projekt leisten die beiden syrischen Mädchen somit einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung der Kinderrechte.
 
2016 startete das KinderRechteForum eine Spendenaktion zugunsten dieser Schule und deren Versorgung. Hierfür wurden Spenden gesammelt um Schulmaterialien, Hygieneartikel, Spielzeuge, Bücher sowie Decken vor Ort gekauft um die dortige Wirtschaft zu unterstützen. Durch Projekte wie diese will das KinderRechteForum Kindern Mut machen, um sich weiter für Ihre Rechte einzusetzen.
 
Hier sind Üwen Ergün und sein Team in Aktion zu sehen: 
 
Die Fotos unterliegen folgenden Copyrights: 
  • UNICEF DT / Julia Zimmermann / 2014
  • BMZ / Ralf Rühmeier / 2014
  • Tobias R. Ackermann – lichtemotionist.de / 2015
  • KinderRechteForum / Üwen Ergün / 2017

Fotos

 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.