Im Jahr 2020 kein Nashorn gewildert
Bild: CCO Lizenz/pixabay/peterjohnball0

Tierschutz in Afrika
Im Jahr 2020 kein Nashorn gewildert

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Kenia vom

Laut der Tierschutzorganisation IFAW wurde in 2020 kein einziges Nashorn in Kenia gewildert.

Ergotopia

Anzeige

In den letzten 8 Jahren ist die Wilderei von Nashörnern in Kenia stetig zurückgegangen. Trotzdem Misstrauen der Tierschutzorganisation IFAW wurde Recherchen nach zu urteilen im letzten Jahr kein Nashorn gewildert im afrikanischen Land Kenia. Die Population der Tiere sei laut dem IFAW sogar um 11 Prozent auf insgesamt 1605 Nashörner gestiegen. Das hatte die Tierschutzorganisation International Fund for Animal Welfare (IFAW)  kürzlich in Hamburg bekannt gegeben.

 

„Das bedeutet, dass die ergriffenen Maßnahmen zum Schutz der Nashörner wirken“, so James Isiche, der Regionaldirektor der IFAW gegenüber dem RND.

 

Die Hörner der Nashörner sind vor allem in Asien sehr begehrt, da sie als Heil- und Potenzmittel gelten. Aufgrund von Schutzmaßnahmen, wie den Einsatz vom Ranger, sei die Zahl der gewilderten Tiere bis auf null zurückgegangen. Und das trotz des Einbruchs der Tourismus-Branche, welche zum Teil das Gehalt der Ranger finanziert.

 

Quelle: RND

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare