Holz-Fahrradweg für Stuttgart
Bild: CCO Lizenz/pixabay/652234

Urbaner Verkehr
Holz-Fahrradweg für Stuttgart

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Deutschland vom

Ein neues Radweg-Konzept aus der Schweiz soll den Radverkehr in Baden-Württemberg sicherer machen.

Ergotopia

Anzeige

Ein Highway aus Holz für Radfahrer hoch über dem Boden. Das soll es bald in vielen Städten in Baden-Württemberg geben. Das Konzept kommt aus der Schweiz und funktioniert ähnlich wie das Stecksystem einer Spielzeug-Autorennbahn. Das Schweizer Start-up URB-X baut die sogenannten Bike-Highways, die sich fünf Meter über dem Verkehr erstrecken. Sie sind zweispurig und haben keine Kreuzungen.

 

"Wir haben riesige Stauprobleme zum Beispiel in Stuttgart. Da kommen wir nur weg, wenn wir solche innovative Ideen umsetzen", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann gegenüber dem SWR.

 

Der Radhighway aus Holz soll aus vorgefertigten Modulen aus einheimischem Holz gebaut werden. Der Erste seiner Art wird in Stuttgart gebaut. Laut Landesverkehrsminister Winfried Hermann von den Grünen will man sehen, wie das Projekt angenommen wird. Damit soll der Verkehr nicht nur sicherer werden, sondern künftig auch das Stauproblem in den Städten gelöst werden.

 

Quelle: SWR

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare