Ende der Einsamkeit: 94-Jähriger baut Pool für Nachbarskinder (Video)

Ende der Einsamkeit: 94-Jähriger baut Pool für Nachbarskinder (Video)

von
Good News
Good News
Anzeige

Gute Nachrichten aus Morris - USA vom

Keith Davison aus Morris in Manhattan war 66 Jahre mit seiner Frau Evy verheiratet, die leider im vergangenen Jahr starb. Der 94-Jährige fühlte sich danach sehr allein, in seinem viel zu großen Haus und Garten. Also baute der amerikanische Rentner kurzentschlossen einen Pool mit einem Sprungbrett in seinen Garten, der nun von der ganzen Nachbarschaft genutzt werden kann.
„Du weinst viel, einfach, weil sie nicht mehr da ist“, sagt Davison in einem Beitrag aus der Reihe „Land of 10.000 Stories“ des US-Fernsehjournalisten Boyd Huppert für den Lokalsender Kare 11 TV.  

Ergotopia

Anzeige
Seine drei Kinder leben nicht in seiner Stadt und Enkelkinder hat er nicht. Aber durch seine Idee hat er jetzt regelmäßig Besuch. Er lädt alle Kinder und Eltern aus der Nachbarschaft ein, um in seinem fünf Meter breiten und zehn Meter langen Pool zu baden. Alle Beteiligten freuen sich sehr. Keith fühlt sich nicht mehr allein und die Kinder können sich mit ihren Eltern im Pool abkühlen, denn in Morris gibt es kein öffentliches Freibad.
„Er bringt Freude für die Kinder in der ganzen Nachbarschaft“, erzählt Jessica Huebner, die gerne mit ihren vier Kindern bei dem ehemaligen Richter badet.  „Auf eine gewisse Art hast du alle unsere Kinder adoptiert. Das sind jetzt deine Enkelkinder“, sage sie oft zu Davison.
In dem Fernsehbeitrag sind fast ein Dutzend Nachbarskinder am und im Pool, spielen Ball oder planschen einfach. Während sie Spaß haben, sitzt Keith in seinem Stuhl und genießt die Gesellschaft. Er lacht immer und immer wieder und die Kinder ebenso. Erst wenn alle nach Hause gefahren sind, schwimmt er auch ein paar Bahnen in Pool. Quelle: Welt

Die berührende Geschichte gibt es hier zusammengefasst in diesem Video:
Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare