• Positive Nachrichten
Kambodscha: Reiten von Elefanten wird verboten
Bild: Adobe.Stock/stocktributor

Schutz der Elefanten 
Kambodscha: Reiten von Elefanten wird verboten

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Kambodscha

Das Reiten von Elefanten zur Belustigung von Touristen ist in Angkor Wat bald nicht mehr erlaubt. Die Elefanten des Tempelparks werden in ihren natürlichen Lebensraum zurückgebracht. Über zwei Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Angkor Wat. Nach Kambodscha kommen jährlich 4,8 Millionen Touristen. Dieses Verbot betrifft zwar "nur" Angkor Wat. Trotzdem betrifft das Verbot fast die Hälfte der Touristen und den Ort mit den meisten Elefanten, die für Aufführungen und zum Reiten genutzt werden.

Auch interessant:


Ergotopia

Der Norden von Siem Reap ist aufgrund der vielen Tempel aus dem 9. und dem 15. Jahrhundert sehr beliebt bei Touristen. Millionen Besucher kommen jedes Jahr in den berühmten Angkor-Tempelpark, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und über 200 Quadratkilometer groß ist. Viele von ihnen ritten auf alten und schwachen Elefanten, um sich die Tempel anzusehen. 

Schutz der Elefanten 

Die gutmütigen Riesen wurden auch für Touristen-Aufführungen eingesetzt. Deswegen musste der Park in den vergangenen Jahren viel Kritik einstecken. Tierschützer beschwerten sich darüber, dass viele der Tiere alt und nicht mehr gesund genug seien, um diese Belastung durchzustehen. Tausende Menschen unterzeichneten eine Petition zum Schutz der Elefanten. Vor drei Jahren brach ein Elefant zusammen und starb, weil er zwei Menschen auf einmal tragen musste. Doch damit ist jetzt Schluss. Ab Anfang 2020 gilt das Verbot. Das Unternehmen, dem die Elefanten gehören, wird die Tiere dann in einem 40 Kilometer entfernten Wald unterbringen, in dem sie in Frieden leben dürfen.

PETA schrieb folgendes auf Twitter zum Verbot:

Quelle: faktastisch


Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)