Ehe für alle
Bild: CCO Lizenz/pixabay/LollipopPhotographyUK

Neues Gesetz in Kuba
Ehe für alle

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Kuba vom

Kuba hat abgestimmt: Eheschließung soll nun auch für gleichgeschlechtliche Paare möglich sein.

Ergotopia

Anzeige

Eine Reform des Familiengesetzes bringt in Kuba jetzt freie Bahn für die Ehe von homosexuellen Paaren. Eine Mehrheit der Bevölkerung von knapp 67 Prozent hatte dafür gestimmt. Mehr als 6,25 von 8,45 Millionen Kubaner*innen hatten sich an dem Referendum beteiligt. In Kuba kann ab einem Alter von 16 Jahren gewählt werden.

 

Castro-Tochter für LGBTQ

Neben der möglichen Eheschließung ist es bald auch für Homosexuelle rechtmäßig erlaubt Kinder zu adoptieren. Der Gesetzesentwurf enthält zudem auch die Stärkung der Rechte für Kinder und Senioren. Ein härteres Vorgehen gegen geschlechtsspezifische Gewalt ist ebenfalls teils der Reform. Die Reform löst ein Familiengesetz von 1975 ab. Die Regierung in Kuba vertritt in Bezug auf die Rechte der LGBTQ-Gemeinde eine fortschrittliche Haltung. Vorrangig verantwortlich dafür ist Mariela Castro, die Tochter des Ex-Präsidenten Raúl Castro und Chefin des Zentrums für sexuelle Erziehung.

 

 

Quelle: Spiegel

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare