• Positive Nachrichten
  • Ehepaar pflanzt 2,7 Millionen Bäume in 20 Jahren, um 7.500 Hektar Regenwald aufzuforsten
Ehepaar pflanzt 2,7 Millionen Bäume in 20 Jahren, um 7.500 Hektar Regenwald aufzuforsten
Bild: Adobe.Stock/nelen.ru

Riesenleistung für unser Ökosystem
Ehepaar pflanzt 2,7 Millionen Bäume in 20 Jahren, um 7.500 Hektar Regenwald aufzuforsten

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Brasilien vom

Insgesamt 2,7 Millionen Bäume pflanzten die Eheleute Lelia Dluiz Wanick und Sebastio Salgado in den letzten 20 Jahren in Brasilien und verwandelten damit das gerodete und vertrocknete Land ihrer Familie wieder in einen tropischen Regenwald. Als sie im Jahr 1990 das über 7.500 Hektar große Land ihrer Familie erbten, beschlossen sie das Ökosystem zu erneuern und gründeten das Institutio Terra. 

Ergotopia

Anzeige

Rückkehr der Natur

Diese enorme Leistung ist ein großer Gewinn für das Klima und das gesamte Ökosystem. Durch die Rückkehr des Regenwaldes, konnten sich bereits 33 verschiedene Säugetiere, 172 Vogelarten und 13 Reptilienarten ansiedeln. Weitere 40.000 m² kamen außerhalb des Instituts dazu. Das Institut unterstützt Landwirte aktiv bei der Aufforstung und Regenerierung ihrer Länder, betreibt eine Baumschule und gibt Kurse. Auch Wasser gibt es wieder, Bäche und Seen sammeln sich. Die Böden sind nicht mehr ausgetrocknet und alle profitieren davon. 

„Indem die Erosion des Bodens gestoppt wird, fördert die Neubepflanzung der Bodendecker auf der PNHR-Farm-Bulcão eine Neubelebung der Wasserressourcen der Farm - sowohl in Quantität als auch in Qualität. Die acht natürlichen Wasserquellen auf dem Bauernhof sind wieder lebendig geworden und fließen jetzt sogar in Dürreperioden mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 Litern pro Minute. “, erklärt das Ehepaar.

Besonders die Veränderung über die Jahre hinweg ist beeindruckend:

Jede Pflanze hilft 

Die gesamte, gesunde Flora und Fauna des Waldes trägt dazu bei CO2 langfristig zu binden, Feuchtigkeit zu speichern und die Luft - sowie die Bodenqualität zu verbessern. Das Institutio Terra und andere Initiativen weltweit, die sich um Wiederaufforstung und Regenerierung der Wälder bemühen, sind ungeheuer wichtig für das Ökosystem unserer Erde.

Auch Menschen ohne eigenen Garten können helfen. Die Suchmaschine Ecosia beispielsweise investiert einen Teil ihrer Werbeeinnahmen in die Bepflanzung von Bäumen. Dadurch konnten bereits mehr als 53 Millionen Bäume weltweit gepflanzt werden.

Auch bei Treedom kann man sich einen Baum kaufen und bestimmen ob dieser in Lateinamerika, Asien, Afrika oder Europa gepflanzt werden soll. Jede Pflanze ist wertvoll und hilft. 

Quellen: Instituto Terra, Bored Pandaderstoryteller

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War diese Bewertung hilfreich für Sie? 0 0