• Positive Nachrichten
Bewertung schreiben
Bio-Eigenmarke von Rewe Österreich ist jetzt bei allen 1.100 Produkten palmölfrei

„Ja! Natürlich“ mit einem beeindruckenden Schritt
Bio-Eigenmarke von Rewe Österreich ist jetzt bei allen 1.100 Produkten palmölfrei

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Österreich

Bereits seit 2010 ersetzt „Ja! Natürlich“ Palmöl durch umweltfreundlichere Pflanzenöle. Ab sofort sind nun auch die letzten zwei, von 1.100 Lebensmitteln, der Rewe Österreich-Eigenmarke ohne Palmöl.
Auch interessant


Ergotopia

Probleme von Palmöl
Palmöl wird in der Lebensmittelproduktion am häufigsten aller Öle verwendet. Auch in Bio-Produkten führt oft kein Weg daran vorbei. An Sich ist Palmöl nicht schlecht – es ist um einiges ergiebiger als vergleichbare pflanzliche Öle. Das Problem dabei ist, dass für diese hohe Nachfrage sehr viel Palmöl produziert werden muss. Dafür werden riesige Plantagen angebaut, wofür oft Regenwälder gerodet und Lebensräume von Tieren sowie Einheimischen zerstört werden. Die Folgen für die Umwelt, Artenvielfalt und Menschen vor Ort sind fatal.
 
Auch große Unternehmen können nachhaltige Veränderungen durchführen
„Ja! Natürlich“ möchte die Probleme beheben und setzt nun in allen Produkten Öle aus europäischer oder sogar heimischer Landwirtschaft ein – vor allem Sonnenblumenöl. Einige Lebensmittel mussten sogar aus dem Sortiment entfernt werden, weil das Palmöl dort nicht ersetzt werden konnte. Dieser Schritt zeigt, dass auch große Unternehmen nachhaltige Veränderungen durchführen können. Vielleicht folgen bald weitere Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie?
 

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)
Bewertung schreiben

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare

Gibt es einen Unterschied zwischen Kokosfett(Kokosöl) und Palmöl???
Die Meinungen gehen sehr weit auseinander, so dass der Verbraucher nicht mehr weiß, was richtig ist.
Kokosfett ist doch sehr gesund. Dann kommt wieder dr Einwand, um diesem Trend zu genügen, wird Wald abgeholzt, um Palmplantagen anzupflanzen....
Ich kann mir vorstellen, dass Palmöl von der Palme gewonnen wird und diese deshalb sterben muss. Und Kokosfett natürlich von der Kokosnuss.
Für Aufklärung wäre ich dankbar :)

Antwort des Verfassers

Hallo,
wir können Dir hier keine fundierte Auskunft geben. Allerdings haben sich unsere Kollegen vom Stern mit dem Thema befasst:

https://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/superfood-kokosoel--gesund-oder-ungesund--6786418.html

Kokosoel.com schreibt:

"Kokosöl ist kein Palmöl und auch kein Palmkernöl. Kokosöl stammt aus den Früchten der Kokospalme, also aus Kokosnüssen. Palmöl hingegen wird aus der roten Frucht der Ölpalme gewonnen und Palmkernöl aus den Kernen der Palmfrucht."

https://www.kokosoel.com/wissen/kokosoel-ist-kein-palmoel/

Vielleicht antwortet hier noch ein Experte auf Deine Frage.

Viele Grüße

G
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 1 0
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)