Aktiengewinn der Wallstreetbets geht an den Tierschutz
Bild: CCO Lizenz/pixabay/stevebidmead

Patenschaft für Berggorillas
Aktiengewinn der Wallstreetbets geht an den Tierschutz

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - vom

Die Anleger der Reddit-Community spenden ihre Aktiengewinne für den Schutz der vom Aussterben bedrohten Berggorillas.

Ergotopia

Anzeige

Die Community der Wallstreetbets, die kürzlich hohe Aktiengewinne durch die Spekulation mit Gamestop-Aktion verzeichnen konnte, hat nun rund 3.500 Patenschaften für Berggorillas übernommen. Insgesamt gingen zwischenzeitlich über 350.000 US-Dollar bei der Organisation „Dian Fossey Gorilla Fund International“ dafür ein.

 

Für den guten Zweck

Das Reddit-Forum Wallstreetbets ist bekannt geworden durch die Käufe der Gamestop-Aktien Ende Januar 2021. Das Ziel der Community war dabei die Hedgefonds in die Pleite zu treiben. Unter dem Motto „zusammen sind Affen stärker“ verbreitete sich unter den Anlegern schnell die Idee, das Geld für die Gorillas zu spenden.

 

Auch in der Vergangenheit wurden bereits Aktiengewinne aus dieser Anleger-Community für Spenden verwendet. So wurden u. a. Materialien für Schulen gespendet und offene Krankenhausrechnungen für Bedürftige bezahlt.

 

 

Quelle: Golem

 

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare