Restaurant „Robin Hood“: Reiche zahlen, Arme essen kostenlos
    Anzeige:

    Das Restaurant „Robin Hood“ in der spanischen Hauptstadt Madrid hat ein besonderes Konzept, das Armen eine kostenlose Mahlzeit am Tag schenkt. Tagsüber zahlen die Gäste für ihre Speisen, abends speisen Obdachlose gratis. 
    Auch interessant


    Ergotopia


    Das Projekt begann im Dezember 2016 und wurde von der Hilfsorganisation Mensajeros de la Paz ins Leben gerufen, berichtet eine Reporterin der amerikanischen Senderfamilie NPR. Die Obdachlosen werden von Freiwilligen bedient. Das Verhältnis zwischen den Hilfesuchenden und den Mitarbeitern sei herzlich und warm, sagt sie weiter.

    Quelle: Welt - N24

    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

    Benutzer-Bewertungen

    In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)