Norwegen baut Fahrrad-Schnellwege im ganzen Land

Norwegen baut Fahrrad-Schnellwege im ganzen Land

Norwegen möchte mit dem Ausbau von Fahrrad-Schnellstraßen einen Anreiz schaffen, öfter mit dem Fahrrad zu fahren. Auf diesen Radwegen muss man nicht anhalten, sich durchschlängeln, oder Angst vor plötzlich öffnenden Autotüren haben.
 

Anzeige:
Norwegens Ziel ist es den Schadstoffausstoß durch Verkehrs- und Transportmittel um 50 Prozent zu reduzieren. Der Autoverkehr soll nicht weiter wachsen, ohne dadurch die Mobilität der Bürger einzuschränken.
Die Mobilität soll erhalten bleiben, ohne die Luft zu verschmutzen. Um dieses Ziel zu verwirklichen, investiert Norwegen mehrere 100 Millionen Euro in den Ausbau von Fahrrad-Schnellwegen. Diese Fahrradwege sollen in neun großen städtischen Gebieten gebaut werden, um schnelles und direktes Radfahren zu erleichtern.

Quelle: Utopia
 
0.0 (0)
Kommentar schreiben


NEWSLETTER


 
0.0 (0)
Kommentar schreiben

Benutzerkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.