Bewertung schreiben
    Kenia hat ein Verbot von Plastiktüten beschlossen (Video)
    Anzeige:

    Gute Nachrichten aus - Kenia

    Nach Ruanda, Tansania und Eritrea verbietet nun das nächste afrikanische Land Plastiktüten. Das Verbot wurde am 15. März von der kenianischen Umweltministerin Judi W. Wakhungu veröffentlicht. Die neuen Bedingungen gelten seit dem 28.08.2017.

    Nun ist die Herstellung, Benutzung, der Import und Verkauf von Plastiktüten in Kenia verboten. Wer dagegen verstößt muss eine Geldstrafe bis zu 32.000 Euro zahlen. 

    Einige Plastiktüten-Hersteller hatten gegen das neue Gesetz protestiert. Kenias Umweltminister änderte das Verbot nicht, Hersteller von Plastiktüten sollen nun aber bei der Umstellung zur Produktion wiederverwendbarer Verpackungen unterstützt werden. 

    Umweltfreundliche Jutebeutel, wie zum Beispiel diese, sollen die Plastiktüten ersetzen - Anzeige:
    Auch interessant


    Ergotopia


    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)
    Bewertung schreiben

    Benutzer-Bewertungen

    In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)