• Buchrezension
Willst du ein angepasstes Leben oder dein eigenes

Wahrhaftigkeit braucht die richtigen Fragen
Willst du ein angepasstes Leben oder dein eigenes? : Wie Selbstbestimmung gelingt - Buchrezension

Anzeige:

Zunächst einmal herzlichen Dank an den Ellert & Richter Verlag in Hamburg, für die gelungene Überraschung. Dadurch bin ich in den Genuß gekommen mein erstes Buch von Thomas Bergner zu lesen. Obwohl ich bereits viele Bücher aus dem Bereich Lebenshilfe kenne, ist mir Thomas Bergner bislang noch nicht begegnet. Als studierter Mediziner widmet er sich den Ursachen von Burn-Out-Erkrankungen. Er berät Menschen in schwierigen Lebenslagen und hat bislang schon 10 Bücher im Handel. An dieser Stelle verrate ich schon einmal, dass mich Thomas Bergners Buch keineswegs enttäuscht hat. Im Gegenteil, mit so viel gutem Inhalt habe ich gar nicht gerechnet. Wer wissen möchte warum, der liest meine Rezension.
 
 
 
 
 
Auch interessant


Anzeige:

Ergotopia

Gleich im ersten Kapitel des Buches geht es um die Lebenszeit, die uns gegeben ist und die Frage nach dem Wert den sie für uns hat. Unsere Zeit auf Erden ist bekanntlich begrenzt. Wer hat da nicht von Zeit zu Zeit das Gefühl, nicht das Leben zu leben, was ihm entspricht?  Dann fühlen wir uns in unserem Leben nicht richtig wohl mit den Dingen, die wir tun, das kennen wir alle. Nur wie können wir das ändern und was machen wir falsch?

Der Weg führt uns zur Wahrhaftigkeit. „Schein oder sein?“ so heißt ein weiteres Buch des Autors, in dem er die Frage der Lebensführung auch ein Stück weit  philosophisch betrachtet. Mit „Willst du ein angepasstes Leben, oder dein eigenes? geht es Thomas Bergner um die praktischen Ratschläge. Er zeigt sehr deutlich auf, wie wir uns immer wieder im Leben von unserem eigenen Weg ablenken lassen und uns verlaufen. Um diese Umwege besser zu erkennen und mehr und mehr unserem Weg zu finden, stellt Thomas Bergner in diesem Buch viele Fragen. 

Diese Fragestellungen sind sehr gut formuliert,
sie treffen uns am richtigen Punkt und es gelingt uns, 

etwas zu finden – uns selbst.

Es ist ohne Frage ein Praxis-Buch, was wir nicht nur lesen sollten. Diese vielen Betrachtungsweisen, zu denen uns Thomas Bergner einlädt, sie sind es, die uns den nötigen Hinweise auf unserem Weg zur Wahrhaftigkeit geben. Wir können lernen, die Dinge zu erkennen, die so oft augenscheinlich vor uns liegen.

Mit Hilfe der vielen Fragen ist es tatsächlich möglich, unsere Muster zu verstehen. Dabei ist Thomas Bergner keinesfalls belehrend oder verurteilend. Sein Anliegen ist es vielmehr uns zu helfen, sanft die Augen zu öffnen, um uns mit unserem Dasein zu versöhnen.


Insgesamt ein sehr wichtiges Buch,
gerade in unserer schnelllebigen heutigen Gesellschaft.


Es wird mir noch viele gute Hinweise geben und ein guter Begleiter sein.
Danke Thomas Bergner für die vielen guten Fragen!


Meine herzliche Leseempfehlung für alle Menschen, die ihr Leben ordnen möchten. 

Homepage Autor

 

 

Buchtitel: Willst du ein angepasstes Leben oder dein eigenes? : Wie Selbstbestimmung gelingt
Buchautor(in): Thomas Bergner
Jetzt kaufen: ab 14.95 EURAuf Amazon kaufenAnzeige

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)