• Buchrezension
Sei-Du-der-Leuchtturm-deines-Lebens-buchrezension.jpg

Sei DU der Leuchtturm deines Lebens: Selbstbestimmt und frei durch innere Führung - Buchrezension

Anzeige:

Meine Überschrift zur Rezension heißt NICHT „Nina Ruges Glückstipp Nummer eins: Regenwürmer retten!“ – obwohl -, wäre es dort im Buch nicht genau so gestanden und vermutet worden, dass es jemand so schreiben könnte, dann wäre ich glatt auf diese Idee gekommen und zwar aus Begeisterung – ausdrücklich im positiven Sinne. *)


Alle im Buch beschriebenen „gold nuggets“ (Goldstücke/Glücksmomente) sind sehr schön und wertvoll und machen doch nur einen kleinen Bruchteil des gesamten Buches aus. Was hat es nun auf sich mit dem im Buchtitel genannten Leuchtturm? Der neugierige Leser liest dazu nun weiter meine Rezension.

Auch interessant


Anzeige:

Ergotopia

 

Die „Lesereise“ zu uns, unseren verborgenen Gefühlen, unseren erworbenen Gedanken- und Reaktionsmustern und Glaubenssätzen. Nina Ruge holt weit aus und beleuchtet die menschliche Seele, deckt auf, wie wir uns schützen, wovor wir Angst haben und wie wir in diesem schnellen Wandel der Zeit uns selbst finden und treu bleiben können. Ziel ist es zum eigenen Glück und einer Befreiung zu finden.


Es geht darum die Dinge auszuschalten, die uns fernhalten von unserer eigenen Wahrheit. Die ewige Suche nach Anerkennung, Eitelkeiten, Rechthabereien, ständiges Multitasking und uralte Glaubenssätze. Alle diese Dinge decken unsere Seele zu. Wir springen damit von „Boot zu Boot“ und finden dabei keine Heimat.

Dadurch haben wir auch nie das Gefühl angekommen zu sein. Die Seele verspürt dennoch immerzu eine gewisse Sehnsucht, die sich immer wieder meldet. Diese gilt es zu erspüren. Das geht in der Ruhe, der Meditation und im Gebet. Aber auch mit Hilfe dieser wunderbaren Regenwürmern, sorry „gold nuggets“. 

Gold nuggets sind deswegen für mich eine ganz zauberhafte Idee, weil sie sich eben besonders gut eignen für den zeitgestressten Menschen von heute. Es gibt immer mal einige kurze Momente, die wir erhaschen können bewußt unsere Aufmerksamkeit auf eine kleine Sache zu lenken, ein wenig zu verweilen und die Welt zu vergessen. Daraus schöpfen wir mehr Energie als wir vermuten und wir verlieren nichts. Es kostet kaum Zeit und Vorbereitung.

Das was ich bis hier geschrieben habe über das Buch gibt nur einen Überblick über den Rahmen des Inhalts. Das Besondere aber ist die Art und Weise, wie Nina Ruge schreibt. Sie hat mich gefesselt, sie hat mir ganz wundervoll das Herz geöffnet beim Lesen. Ich habe gefühlt verstanden und Orientierung erhalten. Mich hat diese Mischung aus Kompetenz, Erfahrung, Einfachkeit in der Sprache und Glaubwürdigkeit angesprochen. Außerdem räumt Nina Ruge sehr einfühlsam Zweifel aus an Stellen, wo sie sie vermutet. Sie stellt dann geziehlt Fragen, die den Hintergrund beleuchten. Bis alle Winkel ausgeleuchtet sind und der Leser weiter folgen kann. Da gehen dann nach und nach „Lämpchen“ an.

Im Buch platziert Nina Ruge immer wieder viele passende Zitate bekannter Philosophen, Dichter und Personen des öffentlichen Lebens, die wie ich an den jeweiligen Stellen äußerst treffend und darum besonders gut gewählt sind.

Insgesamt ist es ein Buch, was mich sehr anspricht, nicht zuletzt auch deshalb, weil es zum Frieden führt. Zum Frieden im eigenen Herzen und Frieden auf der Welt.

Im Geiste des buddhistischen Gedanken, den ich hier gut erkennen kann,
steht der Leuchtturm als Sinnbild.

Mit Leuchtkraft von innen,
standfest leuchtet er nach außen
orientierungsgebend für die Boote auf dem Meer.


Ein sehr wertvolles Ziel – insbesondere in der heutigen Zeit.

Ich möchte mit einem Gebet aus dem Buch meine Rezension beenden,
dass ich sehr kraftvoll finde – Gebete sind, wie ich finde,
überhaupt nicht altmodisch.

Hier ist der Friede Gottes
Er ist auch in mir.
Er ist ewig.
Alles ist gut.


Danke & Sie werden es mögen!
100%ige Kaufempfehlung.


Nina Ruge im Verlag - Informationen

*) Und jetzt verrate ich euch noch etwas: „Regenwürmer retten“ tue ich auch. Dass ich es im Buch von Nina Ruge gelesen habe, hat mir ein ganz besonderes Gefühl vermittelt: Ich bin nicht allein – ich bin „normal“ und dann ist es auch noch sinnvoll im doppelten Sinne. Für den Regenwurm und für mich. Somit ist für mich die Welt ein Stückchen heiler geworden. Danke Nina Ruge für das „Outen“. Wir sollten alle mehr über diese kleinen Dinge reden.

Buchtitel: Sei DU der Leuchtturm deines Lebens: Selbstbestimmt und frei durch innere Führung
Buchautor(in): Nina Ruge
Jetzt kaufen: ab 0.00 Auf Amazon kaufenAnzeige

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Bewertung (je höher desto besser)
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung der Nur positive Nachrichten Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.