Schluss mit meiner Wenigkeit -Buchbesprechung

Schluss mit meiner Wenigkeit -Buchbesprechung

"Schluss mit meiner Wenigkeit  - Selbstvertrauen erlangen und selbstsicher handeln." ist ein großartiges Buch über die eigene Selbstsicherheit und über die Momente, in denen sie uns verlässt. Warum sich der Kauf dieses Buches lohnt erfahrt ihr in meiner folgenden Buchbesprechung.
Anzeige:

Buchrezension zu „Schluss mit meiner Wenigkeit“ von Laura Seebauer und Gitta Jacob 
Viele Menschen kennen diese Situationen, in denen man sich unsicher und klein fühlt, manchmal ohne, dass es einen Grund dafür gibt. „Schluss mit meiner Wenigkeit“ ist die Einladung an den Leser, eine andere Perspektive einzunehmen, wenn es darum geht, sich selbst zu betrachten. Viel zu oft fokussieren wir auf unsere Schwächen, auf das, was uns nicht gelingt und häufig auch auf das, was wir nicht haben. Dabei hat jeder Einzelne Fähigkeiten und tolle Eigenschaften, die uns zu dem liebenswerten Menschen machen, der wir sind. 

Die Autorinnen Seebauer und Jacob bringen den Leser auf insgesamt 174 Seiten dazu, seine eigenen Stärken zu erkennen und gleichzeitig sein Schwächen annehmen zu können. 

Das Kernthema – die Selbstsicherheit – wird eingangs definiert und beschrieben. Bereits hier begleiten den Leser anschauliche, alltagsnahe Fallbeispiele, um den theoretischen Input leicht nachvollziehen zu können. In den darauffolgenden Kapiteln, die unter anderem Themen wie Achtsamkeit, eigene Ziele, Körpersprache, Kritik und Mut behandeln, erwartet den Leser eine bunte Mischung aus verschiedenen Übungen, in denen das Gelernte umgesetzt werden kann. Alle Übungen sind auch als Onlinematerial zum Download verfügbar, sodass die Aufgaben entweder direkt im Buch oder bequem auf einem Ausdruck bearbeitet werden können. 

Die einfühlsame Art der beiden Autorinnen macht es leicht, sich auf das Buch und das Thema, das für den Einen oder Anderen herausfordernd sein kann, einzulassen. Gelingt dies, so hat man eine wahre Schatztruhe gefunden, die gefüllt ist mit vielen kleinen wertvollen Hilfen, um sich in seiner Haut wohler und in seinem Leben fester verankert zu fühlen. Seebauer und Jacob versuchen nicht, einen anderen Menschen aus dem Leser zu machen. Ganz im Gegenteil: Es wird betont, dass Schwächen zu jedem Menschen dazu gehören und dass es ein wichtiger Schritt ist, diese Schwächen zu erkennen, anzunehmen und zu akzeptieren. Die Autorinnen regen dazu an, authentisch zu bleiben und in kleinen Schritten zu arbeiten, sodass der Leser sich in diesem Prozess wohl fühlt. 

Die Sprache des Buches ist verständlich, die Instruktionen der verschiedenen Übungen leicht nachvollziehbar und verschiedene Illustrationen laden zum Schmunzeln ein. 

Ich persönlich würde den beiden Autorinnen gerne noch mehr Themen der Persönlichkeitsentwicklung an die Hand geben, damit diese genau so wunderbar, einfühlsam, verständlich und positiv aufbereitet werden. 

Ein weiterer Pluspunkt ist das Format des Buches, welches der Beltz-Verlag herausgebracht hat: Es passt auch in eine kleine Handtasche und kann somit ein ständiger Begleiter sein, der einen animiert, die Übungen in seinen Alltag zu integrieren.

Buch Titel
Schluss mit meiner Wenigkeit!: Selbstvertrauen erlangen und selbstsicher handeln.
Verlag
Hier bestellen:
Auf Amazon kaufenAnzeige
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Dies war ein grandioser Gastbeitrag! Werde auch Gastautor und schreibe Deine eigene Kolumne, Gedanken oder Beiträge auf den "Nur positiven Nachrichten". Jetzt Artikel schreiben !

Anzeige:

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Toller Artikel?
Kommentare

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.