• Buchrezension
interview-mit-dem-leben-cover
Anzeige:

21 Jahre und 1050 Sonntagvormittage auf Ö3. Von vielen besonderen Gesprächen kann man in diesem Buch lesen. Unzählige Stunden hat Claudia Stöckl damit verbracht das viele Material zu sichten, um daraus jene Passagen zusammen zu stellen, die uns wichtige Antworten auf das Leben geben.

Eine Arbeit, die sich gelohnt hat, wie ich finde. Was können wir als Leser in diesem Buch finden?  Meine Rezension möchte diese Frage beantworten.
Auch interessant


Anzeige:

Ergotopia

Ein Buch zusammen zu stellen aus Gesprächen eines derart langen Zeitraumes (21 Jahre) aus intensiven Gesprächen mit sehr vielen unterschiedlichen Menschen, das stelle ich mir erst einmal nicht einfach vor. Claudia Stöckl hat es sehr gut umgesetzt und kluge Kapitel gewählt, sie in eine logische Reihenfolge gestaltet und mit sehr buntem Inhalt gefüllt.

Die Kapitel bestehen aus Kernfragen

Wie startet die Expedition?
Wo beginnt das Glück?
Wodurch beginnt Entwicklung?
Wie beschreite ich den Weg nach innen?
Wie gelingt die Liebe?
Warum hilft Humor?
Was macht Erfolg?
Was lerne ich aus Scheitern?
Wie akzeptiere ich das Älterwerden?
Wie verkraftet man den letzten Abschied?
Wo finde ich Gott?
Was bleibt in Erinnerung?

Jetzt hat die eine oder andere Frage sicher schon Interesse geweckt?!  

Ich denke, dass hier jeder etwas finden kann, dass ihn berührt, je nach Lebensphase in der er sich gerade befindet. Wer aufmerksam liest kann sofort erkennen, dass die Fragen praktisch begleitend zum Lebensverlauf geordnet sind. Man könnte meinen, der Titel des Buches "Interview mit dem Leben" ist wörtlich gemeint, also quasi 1:1 umgesetzt und Claudia Stöckl führt hier ein Interview mit dem Leben, das als Persona vor ihr sitzt und es antwortet ihr mit allen Sinnen (vertreten durch die Menschen, die dort zitiert werden). Das ist nicht überraschend, wie ich finde. Das Leben ist bekanntlich Vielfalt und sehr bunt.

Es entsteht also ein ebenso buntes Bild, das aus den Möglichkeiten besteht, die in den Antworten gegeben werden.

Vor jedem Kapitel werden die Prominenten genannt, die darin zu Wort kommen und ihre jeweils kurzen, prägnanten Kernsätze. Eine sehr gute Orientierungshilfe, wenn man etwas nachlesen möchte.

Zwischen den Kapiteln kommt immer wieder auch die Autorin selbst zu Wort und erzählt darüber, wie die Interviews entstanden und welche Wege sie ging, um einen Termin zu bekommen oder von den Örtlichkeiten und ihren persönlichen Eindrücken, die sie sammelte.

Insgesamt gibt uns Claudia Stöckl mit diesem Buch ein so tolles Bild vom Leben, dessen Wert sich in der Vielfalt und gleichsam in der Einheit der Menschen zeigt, die hier zu Wort kommen. Das kommt etwa so:

Es gibt auf eine Frage nicht nur eine Antwort und doch für jeden Befragten eine passende. Das ist die Vielfalt. 
Das Buch erzählt auch von tiefen Gefühlen, Schicksalen und Lebensphasen, die wir alle gemeinsam teilen.
Das ist die Einheit.

Ich finde das sehr, sehr tröstlich. Das Buch ist mit viel Respekt geschrieben.

Wir können also tiefer blicken, hinter die Fassaden und es vereint uns im Herzen. Die Distanz zu den Menschen, die wir aus dem Showbusiness zu kennen glauben, schmilzt.  Claudia Stöckl hat es wohl in dieser Weise geschafft das Leben auf 232 Seiten zu bringen.

Ich empfehle allen Lesern in Ergänzung zum Buch oder auch einfach einmal aus Neugier die Podcasts der Sendungen "Frühstück bei mir" auf Ö3 zu hören und hänge unten einen Link an.



Ein etwas anderes, aber auch sehr schönes Buch
aus dem Leben über das Leben.
Danke Frau Stöckl. Sehr gelungen!

Und noch etwas habe ich im Buch erfahren:

Frau Stöckl ist Obfrau beim Hilfsprojekt ZuKi Zukunft für Kinder und engagiert
sich dort.  Es geht um die Straßenkinder in den Slums von Kalkutta/Indien.
BITTE SCHAUT EUCH DAS AN -  DANKE 

Meine Lesempfehlung.


PODCAST

HILFSPROJEKT

Buchtitel: Interview mit dem Leben
Buchautor(in): Claudia Stöckl
Jetzt kaufen: ab 20.00 EURAuf Amazon kaufenAnzeige

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)