• Buchrezension
Gefühle-sind-zum-Fühlen-da_buchrezension.jpg

Gefühle sind zum Fühlen da: Das Handbuch vom positiven Umgang mit negativen Emotionen - Buchrezension

Anzeige:

Gefühle haben etwas mit Fühlen zu tun. Das, was wir fühlen durchläuft auch immer unseren Körper und berührt unser Herz. Alle Gefühle haben Einfluss auf unser Handeln. Wir kennen viele Gefühle und meinen zu wissen, woher sie kommen, und doch beherrschen Sie uns und nicht wir sie.

In zahlreichen Büchern befasst sich Safi Nidiaye mit Gefühlen und mit unserem Herzen und wie wir damit besser umgehen können. Es geht darum, insbesondere die negativen Gefühle, wieder zurück ins Herz zu holen, um die Probleme, die sie uns bereiten, zu beseitigen. Dieses Werk der Autorin soll dem Leser dabei eine sehr umfangreiche und wertvolle Anleitung sein, die Orientierung und Verständnis vermittelt. In meiner Rezension erfahrt ihr, ob dies der Autorin tatsächlich gelungen ist. 

Auch interessant


Anzeige:

Ergotopia

Was können wir also erwarten, was werden wir erfahren von der Autorin, um besser mit den negativen Gefühlen klar zu kommen?

Öffne dein Herz und fühle den Schmerz, der deinem Drama zugrunde liegt,
und du kannst dir weitere Wiederholungen sparen.


So heißt ein Zitat aus dem Buch und es beschreibt ziemlich gut, den Weg den Safi Nidiaye uns aufzeigt. Es geht um starke Gefühle wie Wut, Angst, Hass, Neid, aber auch um Traurigkeit, Empörung und Enttäuschung.

Die Frage lautet: Was machen diese Gefühle mit uns?
Aber noch wichtiger ist die Frage danach, woher diese Gefühle kommen.

Diese Fragen führen zu den Grundgefühlen, die sich hinter unseren Empfindungen verbergen.
Es gelingt der Autorin sehr eindrucksvoll Gefühlen jeweils die möglichen Grundgefühle gegenüber zu stellen. Dadurch  entstehen überraschend wertvolle Aha-Effekte. Eindrücke, die beim Leser ein großes Verstehen erzeugen und nicht so einfach mehr verloren gehen.

Bei allen Gefühlen und Grundgefühlen spielt die Sehnsucht eine sehr wesentliche Rolle. Safi Nidiaye veranschaulicht sehr gut, wozu es die Sehnsucht gibt, was sie mit uns macht und vor allem, was wir in ihr entdecken können. Die Sehnsucht ist jener Antrieb, der uns zu etwas bewegt. Dabei geht es eben nicht um Dinge oder Menschen, wie wir oft glauben, sondern um die Gefühle, die diese Dinge uns vermitteln.

Safi Nidiaye schreibt uns ein Handbuch, das wir verwenden können, um eine Anleitung für den Umgang mit unseren Gefühlen zu haben. Aber es ist nicht nur ein Buch mit dem wir arbeiten, sondern das Buch arbeitet vielmehr auch mit uns. Indem wir es aufschlagen, den Blick auf eine Seite richten und durch die Zeilen "fliegen", bekommen wir in nur wenigen Sätzen sehr viele Erkenntnisse und Einsichten.

Man kann daher sagen: Das Buch ist eine Schatzkiste für unser Herz.

Der Verstand allein vermag vieles aufzunehmen, aber nur die Dinge, die wir auch
durch unser Herz verstehen, können uns dauerhaft bewegen und verändern.
Wie innen so außen.  Der Schlüssel ist und bleibt unser Herz.

Ab Seite 88 gibt es eine Anleitung zur körperzentrierten Herzensarbeit, die wir für die einzelnen Gefühle anwenden können, um diese für uns positiv nutzen zu können. 

Dieses Buch empfehle ich von ganzem Herzen und es wird mir ab heute ein sehr wertvoller Begleiter bleiben.  Auch andere Werke der Autorin gehen ans Herz. Vor einiger Zeit hatte ich bereits das Vergnügen das Buch „Die Stimme des Herzens“ zu lesen, das mir in ähnlich guter Erinnerung geblieben ist.

Vielen Dank an die Autorin Safi Nidiaye für ihre wundervolle Arbeit.

Weitere Bücher:


Die Stimme des Herzens: Der Weg zum größten aller Geheimnisse

Wieder fühlen lernen: Wie wir uns selbst und die Welt heilen können

Mehr über die Autorin


Buchtitel: Gefühle sind zum Fühlen da: Das Handbuch vom positiven Umgang mit negativen Emotionen
Buchautor(in): Safi Nidiaye
Jetzt kaufen: ab 19.99 EURAuf Amazon kaufenAnzeige

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)