• Buchrezension
marie-kondo-cover

Das große Magic-Cleaning-Buch: Über das Glück des Aufräumens - Buchrezension

Anzeige:

Die Unordnung im Zimmer entspricht der Unordnung im Herzen sagt ein japanisches Sprichwort und tatsächlich ist das Aufräumen und Ausmisten in der letzten Zeit zu etwas geworden, das ich inzwischen gerne mache, weil ich erkannt habe, dass es meinem Wohlbefinden guttut. Und Marie Kondo mit ihrer strukturierten Methode hat mir dabei sehr geholfen, Ordnung und Platz in unseren Schränken zu schaffen.

Wenn alle Sachen zuhause ihren Platz gefunden haben, geht Aufräumen plötzlich einfach und schnell. Aber in vielen Haushalten tummeln sich Sachen, die weder Freude machen noch nützlich sind. Hier holt Marie Kondo ihre Klienten und Leser ab und unterstützt sie beim Ausmisten und Ordnung schaffen.

Auch interessant


Ergotopia

Es geht darum herauszufinden welche Dinge uns glücklich machen oder eine wichtige Funktion haben und welche ihre Aufgabe bereits erfüllt haben und gehen können.

Die ganze Aufräumaktion ist in Kategorien gegliedert und beginnt mit den Kleidern. Hier lernt man zu unterscheiden zwischen den Kleidern, die man behalten möchte, weil sie einem glücklich machen und denen welche inzwischen nur noch Platz im Schrank wegnehmen. 

Wenn man das geschafft hat, geht es weiter zu den Büchern, dann zur Papierflut und wenn man schon geübt ist zur grössten Kategorie: dem Komono (Kleinkram inkl. Küche, Bad, Garage) und am Schluss, wenn man schön richtig geübt ist, im Erkennen, welche Dinge man behalten möchte/weggeben kann, kommen die Erinnerungsstücke dran.

Marie Kondo gibt in diesem Buch viele wertvolle Tips, wie man das Ausmisten und Ordnung schaffen gut meistern kann, wie geliebte Dinge einen guten Platz finden. „Schnickschnack“ kann man zum Beispiel dazu einsetzen kann, sich Zuhause wohl zu fühlen, in dem man sie zur Dekoration nutzt. Vorallem gibt sie viele Tipps, wie man die Dinge verstauen kann, dass es übersichtlich und praktisch ist.

Bei uns Zuhause hat nun fast alles schon einen guten Platz gefunden und wir fühlen uns viel wohler so. Das Chaos, das sich immer wieder bildet, stresst mich immer weniger, denn seit alles seinen Ort hat, sind diese Plätze wie Magnete und ziehen die Sachen, die dort hingehören irgendwie an. Unser Zuhause pflegen wurde zu etwas Freudvollem. Und meine Kinder, haben sich auch vom Aufräumen anstecken lassen.

Einfach Magisch.

Buchtitel: Das große Magic-Cleaning-Buch: Über das Glück des Aufräumens
Buchautor(in): Marie Kondo
Jetzt kaufen: ab 15.00 EURAuf Amazon kaufenAnzeige

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)