Angel: Kurztrip eines Engels auf Erden - Buchrezension

„Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen“
Angel: Kurztrip eines Engels auf Erden - Buchrezension

Anzeige

vom

Für diese kleine überraschende Entdeckung aus der Welt der Schriften möchte ich mich zunächst bei meiner Freundin Tanja Kohl bedanken, dessen Buch Schattenspieler: Was dein Hund dir zeigen möchte ich bereits besprechen durfte. Die Autorin Sylvia Eugenie Huber ist eine Freundin von Tanja und schreibt ebenfalls. So kam die Idee mir ihr Buch zu senden. Sehr gern veröffentliche ich nun eine Besprechung zu ihrem Schaffen auf unserer Bücherseite.

Ergotopia

Anzeige

Buchcover sind das Tor zum Leserherz. Dieses Cover hat sofort den Eingang zu meinem Herzen erobert. Eine fröhliche und liebevolle Zeichnung eines Engels, der von einem Kind stammen könnte lässt mich sofort in diese Welt entfliehen, wo es diese Wunder gibt, die uns im Alltag oft nicht mehr zu begegnen scheinen. Mein inneres Kind war sofort da und hielt mich von diesem Augenblick gefangen und nicht mehr los, bis ich es gelesen hatte. Bei gut 50 Seiten Lektüre ist die Motivation nicht schwer zu erlangen und ich habe es auch gleich bis zum Schluss gelesen. Schnell stellte ich fest, wie einfach ich in die kleine Geschichte kam und wie nah mir die Worte kamen. Oft musste ich lächeln und dann wieder berührte es mich tief, so dass ich von der Schönheit des Geschriebenen die Tränen in den Augen spüren konnte.

Dabei war es mir fast so, als wenn mich dieser Engel besuchte.

Zeit gibt es nicht, so sagte dieser Engel. Und dann dachte ich spontan daran, wie dieses Buch eigentlich schon vor Wochen zu mir kommen sollte. Aber es hatte Lieferverzögerungen. Als ich weiter darüber nachsann, gaubte ich auch zu wissen warum. Denn in dieser Zeit versuchte mein Verstand mit der aktuellen Weltkrise klar zu kommen. Ich war gefangen in den Gedanken der Abwehr und hatte mich weit entfernt von dem natürlichen Empfinden zur Schöpfung. Kurz: Meine Angst versperrte den Weg und das hätte dieses Büchlein nicht verdient. Nun ist mein Herz wieder offen und darum kam es jetzt (zu dieser Zeit) genau richtig.

Denn ich durfte erfahren, dass der Verstand irgendwann seine Grenzen erreicht und dann kommt die Zeit des Loslassens und ich sage nun: „Dein Wille geschehe“ und somit hat mich diese Geschichte gefunden und mit ihr habe ich zurück gefunden zu mir und zu den wahren Aufgaben des Lebens. 

 

Diese Geschichte erinnert uns daran, dass wir alle nur Gäste sind auf dieser schönen Erde.

 

Ich habe laut gelesen und mir vorgestellt einige Kinder lauschen mir und so ist es sicher auch gedacht. Ein wundervolles Vorlesebuch und insgesamt ein zauberhaftes Werk ... zwischendurch habe ich mir so sehr kleine Zeichnungen vom Engel gewünscht. 


GROSSARTIG

Mehr von Sylvia Eugenie Huber

 

 
Cover des Buches Angel: Kurztrip eines Engels auf Erden

Angel: Kurztrip eines Engels auf Erden von Huber, Sylvia Eugenie

Autor(in) Huber, Sylvia Eugenie
Verlag Independently published
Erscheinungsdatum 25. Juni 2020
Aktueller Preis 7,92 €
Anzeige
Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Toller Artikel?
Kommentare