• Positive Nachrichten
  • Weil er nach Protesten die Straße aufräumte, bekommt ein Schüler Stipendium und Auto geschenkt
Weil er nach Protesten die Straße aufräumte, bekommt ein Schüler Stipendium und Auto geschenkt
Bild: CCO Lizenz/pixabay/ingaklas

Buffalo USA
Weil er nach Protesten die Straße aufräumte, bekommt ein Schüler Stipendium und Auto geschenkt

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Buffalo - USA vom

Als Dankeschön für das Aufräumen von Glasscherben und Müll nach den Protesten, bekam ein Schüler aus Buffalo USA ein Stipendium und ein Auto geschenkt. 

Ergotopia

Anzeige

Antonio Gwynn Jr. begann mitten in der Nacht eine Straße in seiner unmittelbaren Nachbarschaft zu kehren. Nach den Protesten in Buffalo war diese voller Müll und Scherben gewesen. Also schnappte er sich kurzerhand einen Besen, sowie etliche Müllsäcke und begann aufzuräumen. Am nächsten Morgen, als die Nachbarn dann sahen, dass die Straße bereits aufgeräumt war, sprach sich die Aktion schnell in der Stadt herum und hatte große Dankbarkeit und Begeisterung zur Folge. 

 

„Ich habe in den lokalen Nachrichten gesehen, dass die Bailey Avenue in Buffalo mit Glas und Müll bedeckt war,“ so Gwynn gegenüber dem TV-Sender CNN. „Ich wusste, dass die Leute die Straße morgens benutzen würden, um zur Arbeit zu fahren. Also habe ich mich schon nachts an die Aufräumarbeiten gemacht.“

 

Unter anderem erfuhr ein junger Mann aus den Nachrichten davon und entschloss sich dem Gwynn aus Dankbarkeit seinen roten Mustang zu schenken. Und als der Geschäftsmann Bob Briceland aus Buffalo von diesem Geschenk erfuhr, beschloss er dem Schüler außerdem eine kostenlose KfZ-Versicherung für ein Jahr zu schenken. 

 

"Ich fühlte mich einfach gezwungen, ihm zu helfen. Wir müssen in unserer Stadt zusammenhalten und den Menschen zeigen, wie viele gute Leute hier leben", sagte Briceland gegenüber dem lokalen TV-Sender WKBW.

 

Und zu guter Letzt bekam er vom Medaille College in Buffalo ein Stipendium für sein Studium geschenkt. Gwynn sei tief berührt von all diesen Geschenken, sagte er gegenüber CNN. 

 

Quelle: msn

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare